"Rivderdale" Staffel 3 Spoiler: Dieser Tote kehrt zurück

"Riverdale" Staffel 3 Spoiler: Dieser Tote kehrt zurück
Die dritte Staffel Riverdale startet voraussichtlich im Oktober 2018!

Fans warten schon geduldig auf die dritte Staffel von "Riverdale" – und es gibt einige Fragen, die in der Netflix-Serie zu klären sind! "Alice Cooper"-Darstellerin Madchen Amick hat jetzt in einem fetten Spoiler verraten, dass dieser Tote zurückkehrt …

Achtung, Spoiler alert!

 

Hat Blackhood Chic getötet? 

Eine Frage, die sich viele Fans stellen. In der zweiten Staffel von "Riverdale" hat Betty Cooper Chic auf dem Friedhof an den Blackhood übergeben (aka ihren Vater). Seit dem hat man nie wieder etwas von Chic gesehen oder gehört. Nachdem eine Leiche in Riverdale gefunden wird, will Betty zusammen mit Cheryl sichergehen, ob es Chic ist – doch er war es nicht. Ist er jetzt wirklich tot? Oder hat er es doch geschafft dem Blackhood zu entkommen? Die meisten Fans der Netflix-Serie gehen davon aus, dass Chic die Flucht nicht gelungen ist …

 

"Riverdale" Staffel 3: Kommt Chic zurück?

Doch jetzt gibt es erste Hinweise, die das Gegenteil beweisen: "Alice Cooper"-Darstellerin Madchen Amick hat in einem Interview kürzlich den fettesten Spoiler für die dritte Staffel "Riverdale" verraten: "Es wird jedem aufgefallen sein, dass der Cooper-Sohn etwas gruselig dargestellt wurde. Ich freue mich sehr darauf zu sehen, wie er sich in der dritten Staffel entwickelt. Spoiler alert!" – WHAT?! Chic lebt also doch? Hoffentlich werden wir bald noch mehr Infos zu der Netflix Serie bekommen. 

Wird es in "Riverdale" Staffel 3 etwa übernatürlich? Das erfährst du hier!