„Riverdale“ Staffel 3: Spielt dieser „Pretty Little Liars“-Star bald in der Netflix-Serie mit?

„Riverdale“ Staffel 3: Kommt dieser „Pretty Little Liars“-Star zur Netflix-Serie?
Bekommt der Cast in "Riverdale" Staffel 3 Verstärkung von einer der "Pretty Little Liars"-Darstellerinnen mit?!

Mit einer krassen finalen Folge ging letzte Woche auch die zweite Staffel der Hype-Serie „Riverdale“ auf Netflix zu Ende. Schade… Aber: „Riverdale“ Staffel 3 kommt ja auf jeden Fall. Und jetzt kursiert auch noch das Gerücht, dass eine der ehemaligen „Pretty Little Liars“-Girls mit dabei sein wird. Whaaat?!

 

Zwei geheimnisvolle Kommentare

Als offiziell bekannt gegeben wurde, dass es „Riverdale“ Staffel 3 definitiv geben wird, postete Cheryl-Darstellerin Madelaine Petsch direkt ein Ankündigungs-Foto. Darauf zu sehen: Natürlich sie in ihrer Rolle als Cheryl mit ihren Cheerleader-Girls den „River Vixens“. Dazu schrieb sie: „It's official, you're going to be seeing more of this next year. Season 3 here we come ✨“ (heißt: „Es ist offiziell, ihr werdet davon nächstes Jahr mehr sehen. Staffel 3, wir kommen“). Abgesehen von diesen mega News beschäftigte ein Kommentar unter dem Pic die Fans aber besonders. Denn „Pretty Little Liars“-Darstellerin Lucy Hale kommentierte: „Ich wäre auch gerne mit auf dem Foto!“ Und tatsächlich antwortete Madelaine Petsch darauf, dass sie das Bild nochmal machen, wenn Lucy wieder am Set ist.

 

🌞

Ein Beitrag geteilt von Lucy Hale (@lucyhale) am

 

Kommt PLL-Lucy Hale echt zu „Riverdale“ Staffel 3?    

Lucy Hales Kommentar und vor allem Madelaine Petschs Reaktion darauf, klingen schon sehr danach, als würde die Schauspielerin in „Riverdale“ Staffel 3 auftauchen. Deshalb brodelte die Gerüchteküche seitdem auch extrem. Die Fans fänden ein Auftritt ihres PLL-Stars in der Netflix-Serie sicher mega. Doch die Hoffnung nahm ihnen Lucy Hale nun selbst. Auf Twitter postete die 28-Jährige nämlich jetzt ein klares Statement dazu: „Also, there’s a rumor I’m joining Riverdale. Not true. Love the show, but not true 🤷🏻‍♀️“. Übersetzte heißt das leider: „Es gibt da ein Gerücht, dass ich bei „Riverdale mitmache. Das stimmt nicht. Ich liebe die Show, aber es stimmt nicht.“ Wäre ja auch zu schön gewesen, oder?