X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Bild 3 / 11

Rita Ora: Shitstorm nach Corona-Party

Rita Ora: Shitstorm nach Corona-Party

Rita Ora hat sich ihren 30. Geburtstag vermutlich anders vorgestellt. In England gelten ziemlich strenge Corona-Regeln. Deshalb war die Londoner Polizei auch nicht sonderlich begeistert, als sie die Corona-Party der Sängerin gerufen wurden. In einem Lokal feierte Rita dort mit ungefähr 30 Personen ihren Geburtstag. Das gab ziemlich Ärger. Auf Instagram entschuldigte sich die Sängerin und beteuerte, dass sie davon ausgegangen sei, eine Party in diesem Rahmen sei erlaubt. "Das war ein ernsthafter und unentschuldbarer Trugschluss. Wenn man sich die Regelungen anguckt, merke ich, wie unverantwortlich diese Aktion war und übernehme dafür die volle Verantwortung", sagte sie.