Bild 12 / 27

Rapper Juice WRLD wurde nur 21

Auch er reiht sich in die unzähligen Tode von jungen Rappern ein. Lange stand allerdings nicht fest, woran der 21-Jährige Juice WRLD Ende 2019 plötzlich verstarb. Die Autopsie ergab dann aber eine Überdosis an Schmerzmitteln. Bei einer Waffen- und Drogenkontrolle am Flughafen brach der Musiker damals zusammen, doch im Krankenhaus konnte ihm nicht mehr geholfen werden.