Rap-Star Mac Miller: Tod mit 26

Aus der Serie: Stars, die viel zu jung verstorben sind

Viele wahnsinnig talentierte Stars sind bereits sehr früh verstorben. Einige von ihnen gingen sogar in einem besonders jungen Alter von uns. Doch wir werden uns immer an sie und ihre Kunst erinnern!

10 / 28
Stars, die viel zu jung verstorben sind Mac Miller
Foto: Warner Music

Er war einer der gefeirtsten Rapper weltweit. Doch auch er litt unter furchtbaren Depressionen und versuchte es mit Drogen zu lindern. 2018 kam es dann zu einer Überdosis, an der er im Alter von 26 Jahren starb. Familie, Freunde, Kollegen und Fans traf das völlig überraschend. Seine Ex-Freundin Ariana Grande nahm sich nach dem Tod von Mac Miller sogar eine Auszeit.