Pietro Lombardi: Seine Ex Sarah Lombardi rechnet mit ihm ab

Pietro Lombardi: Seine Ex Sarah Lombardi rechnet mit ihm ab
Hat Pietro Lombardi Sarah bei ihrer Karriere im Stich gelassen?

„Zurück zu mir“ heißt Sarah Lombardis neues Comeback-Album. In der gleichnamigen Reality-Doku auf RTL II gewährt die Sängerin ihren Fans jetzt einen Einblick in die Entstehung der Platte und in ihr Leben als alleinerziehende Mama. In der neusten Folge kam ihr Ex Pietro Lombardi jedoch nicht so gut weg.

 

Das wirft Sarah Pietro Lombardi vor

Dass es so lange still um Sarah Lombardi war, zumindest, was ihre Musik-Karriere angeht, lag wohl unter anderem auch an ihrem Exmann Pietro Lombardi. In ihrer TV-Show erklärte die junge Mami nämlich ganz offen: „Natürlich ist es in der Vergangenheit oft so gewesen, dass ich den ein oder anderen Job habe absagen müssen, weil der Pietro oder meine Familie einfach keine Zeit hatten, mir mit Alessio zu helfen. Und bevor ich den Alessio in irgendwelche fremden Hände gebe, ist es mir einfach wichtiger, dass ich als Mama da bin.“ Echt verständlich und auch noch ziemlich nett ausgedrückt von ihr. Doch eigentlich heißt das ja, dass Pietro Lombardi sie bei ihrer Karriere nicht immer so richtig unterstützt hat, oder? Schade…

 

Die beiden sind trotzdem Freunde

Sarah Lombardis Worte klingen schon ziemlich hart. Aber scheinbar war das gar nicht so gemeint. Denn im weiteren Verlauf der Sendung ging Sarah auch nochmal darauf ein, was sie und Pietro Lombardi den Medien und ihren Fans gegenüber immer wieder beteuern: „Ich glaube, dass ein freundschaftliches Verhältnis zwischen mir und Pietro extrem wichtig ist. Und mittlerweile funktioniert das, weil wir beide sehr erwachsen sind und uns sehr verantwortungsbewusst verhalten." Die beiden verstehen sich also für ihren kleinen Sohn Alessio gut und halten zusammen. Karriere- und Beziehungstechnisch gehen sie aber ihre eigenen Wege. Wie Sarah bringt nämlich auch Pietro mit „Phänomenal“ bald einen neuen Song raus und schwärmte vor Kurzem über seine Tanzpartnerin beim Video-Dreh, Model Sandra Kaminska.  

Wer nochmal in der Vergangeheit schwelgen möchte, kann sich hier ein paar der schönsten Momente des einstigen DSDS-Pärchen ansehen: