"Panic": So extrem sind die Challenges der Amazon-Prime-Serie

In "Panic" stellen sich die Serien-Stars ihren größten Ängsten, aber wie extrem sind die Challenges in der Amazon-Prime-Serie wirklich? Wir haben mit Hauptdarstellerinnen Olivia Welch und Jessica Sula darüber gesprochen … 

"Panic": So extrem sind die Challenges der Amazon-Prime-Serie
Was macht Heather (Olivia Welch) so Angst? Ab heute seht ihr die Antwort darauf in der neuen Amazon-Prime-Serie "Panic"
 

"Panic": Das passiert in der neuen Amazon-Prime-Serie

Heute startet auf Amazon Prime Video die neue Serie "Panic". In zehn Folgen können wir die Geschichte von Heather (Olivia Welch) und Natalie (Jessica Sula) verfolgen, die beide in einer texanischen Kleinstadt wohnen und mit mehreren Schülern in gefährlichen Challenges gegeneinander antreten. Auf den*die Gewinner*in wartet am Ende ein fettes Preisgeld, das ein neues Leben bedeuten könnte. Eins können wir euch verraten: Die neue Amazon-Prime-Serie wird krassHauptdarstellerinnen Olivia Welch und Jessica Sula haben uns im exklusiven BRAVO-Interview verraten, was "Panic" so besonders macht und wie extrem die Challenges sind, die euch in der Serie erwarten. 

DIESE SERIEN WURDEN WEGEN CORONA VERSCHOBEN

 

Amazon Prime Video: So extrem sind die Challenges in "Panic" 

Extreme Höhen, gefährliche Tiere, beängstigende Dunkelheit und mysteriöse Geheimnisse: Mit den Challenges in "Panic" stellen sich die Jugendlichen ihren größten Ängsten. Beim Zuschauen kommt man aus dem Staunen kaum mehr heraus. Kein Wunder, denn auch die Dreharbeiten waren für Schauspielerin Olivia Welch überwältigend: "Die Serie ist generell sehr besonders, weil sie so verrückt ist. Alleine die Tatsache, dass wir einen Tiger in der Show haben, ist unglaublich. Es gab so viele Momente, bei denen wir uns gedacht haben, es sei crazy, dass wir sowas erleben dürfen. Es gibt wirklich krasse Stunts. Manchmal konnte ich es selbst kaum glauben, dass wir auf Klippen klettern, um zu simulieren, wie wir da runterspringen. Die Serie bringt einen in außergewöhnliche Situationen, das macht sie so einzigartig." 

 
 

"Panic": Olivia Welch und Jessica Sula verraten, was die Serie besonders macht 

"Ich hatte Angst vor allen Challenges", erzählt Olivia Welch lachend auf die Frage, welche der Challenges in "Panic" für sie am schlimmsten wäre. Dann gesteht sie jedoch, dass ihr persönlicher Schwachpunkt Schlangen seien. Serien-BFF Jessica Sula hat eine besondere Szene in der neuen Amazon-Prime-Serie, die ihr Angst macht: "In Folge 2 gibt es eine Challenge auf dem Kornspeicher, das würde ich nie machen! Seid gespannt, es ist echt krass." Wie es aussieht, scheinen die Herausforderungen in "Panic" ziemlich extrem zu sein. Beide sind sich einig: Niemals nachmachen! Für Jessica Sula hat die Serie aktuell jedoch einen besonderen Vorteil: "Die Serie ist eine unglaublich tolle Ablenkung zur aktuellen Situation, das können wir gerade alle gebrauchen" – und da hat sie recht! 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .