Bild 8 / 14

Palina Rojinski

Sport ist manchmal echter Mord, das weiß auch Palina Rojinski. Was viele nicht über die hübsche Rothaarige wissen: Als Jugendliche zwei Mal deutsche Meisterin in der rhythmischen Sportgymnastik. Heute versucht sich die gebürtige Russin zwei bis drei Mal die Woche sportlich zu betätigen, am liebsten unter freiem Himmel. "Zum Beispiel in Parkanlagen an einer Bank, an der man Push-ups machen kann. Oder man springt links und rechts über die Bank und trainiert so die Beine. Das mache ich allerdings immer in Abwechslung mit Yoga."