Nicki Minaj ist zum ersten Mal Mama geworden  

Was für schöne Nachrichten! Nicki Minaj und Ehemann Kenneth Petty haben am 30. September ihr erstes gemeinsames Kind zur Welt gebracht. 

Nicki Minaj ist zum ersten Mal Mama geworden  
Erst im Juli verkündete Rap-Star Nicki Minaj stolz, dass sie zum ersten Mal ein Kind erwartet
 

Nicki Minaj ist jetzt eine Super-Mom 

Im Juli verkündete Rapperin Nicki Minaj stolz auf Instagram, dass sie gemeinsam mit Ehemann Kenneth Petty ein Kind erwartet. Zu mehreren Hingucker-Fotos samt Babybauch schrieb sie damals: “Liebe. Ehe. Kinderwagen. Ganz erfüllt von so viel Aufregung und Dankbarkeit. Vielen Dank an euch alle für die guten Wünsche.”

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Nun war es endlich soweit! Wie das US-Magazin “People” aktuell berichtet, hat die 37-Jährige am Mittwoch (30. September) ihr Baby zur Welt gebracht. 

 

Nicki Minaj will sich um ihre Familie kümmern

Die Sängerin selbst hat sich noch nicht zu den frohen Baby-News geäußert. Erst vor neun Monaten gab sie ihrer Jugendliebe, Kenneth Petty, ganz romantisch das Jawort. Kurz zuvor kündigte Minaj auf Twitter an, dass sie sich zurückzuziehen möchte, um sich voll und ganz auf ihr Privatleben zu konzentrieren. An ihre Fans schrieb sie damals: “Ich liebe euch für immer und ewig."

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Nicki Minaj hat ihr Glück gefunden

Mit ihrem neuesten Familienzuwachs scheint das private Glück des Rap-Stars perfekt zu sein. Im Juni 2019 verriet die “Anaconda”-Sängerin ganz verliebt in einem Radio-Interview: “Ich glaube, ich habe das Glück gefunden, nach dem ich gesucht habe. Es war so schwer, an diesen Ort zu gelangen. Jetzt, wo ich dort bin, möchte ich das für niemanden oder irgendetwas auf der Welt hergeben."

Folg' uns auf Spotify für nice Musik: 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .