Netflix: Worum geht's in "Dark"-Nachfolge "1899"?

Nach dem Netflix-Hit „Dark“ machen sich die Macher hinter der Serie an ein neues, düsteres Werk: "1899". Worum geht’s in der Serie?

Netflix: Worum geht's in "Dark"-Nachfolge "1899"?
Eine neue Serie von den "Dark"-Machern – aber worum dreht es sich?

Die Netflix-Serie „Dark“ avancierte sich zum Riesenerfolg für den Streaming-Dienst. Nun wollen die Macher hinter der Serie, Jantje Friese und Baran bo Odar, an diesem Erfolg anknüpfen mit einer neuen Serie, die nicht minder finster und mysteriös wirkt: "1899". Was steckt hinter der ominösen Jahreszahl? Wir haben uns das genauer angeschaut.

Netflix: Die erfolgreichsten deutschen Serien

 

Darum geht’s bei „1899“

Nach Zeitreisen und Apokalypsen wird sich die neue Serie (wahrscheinlich) nur auf eine Zeitperiode beschränken und sich „um die mysteriösen Umstände drehen, die die Reise eines Immigrantenschiffs von Europa nach New York umgeben“, wie es in der offiziellen Beschreibung heißt. Die Passagiere an Bord sind alle unterschiedlicher Herkunft und Nationalität, aber „durch ihre Hoffnungen und Träume für ein neues Jahrhundert und ihre Zukunft in der Fremde geeint“. Allerdings entdecken sie auf der Reise mitten auf dem Meer ein monatelang verschollenes Schiff. Man muss kein*e Expert*in in Sachen Horror sein, um zu ahnen, wie DAS weitergeht! Die Beschreibung gibt erste gruselige Hinweise: „Was sie an Bord finden, wird ihre Überfahrt ins gelobte Land in ein alptraumhaftes Rätsel verwandeln, das die Vergangenheit eines jeden Passagiers durch ein Netz von Geheimnissen verbindet“. Vielversprechend! Schon „Dark“ bestach durch das krasse (und verworrene) Netz der Charaktere, die auf die ein oder andere Art verwandt mit einem der beiden Hauptcharakter waren. Mal sehen, wie die Macher in der Serie damit umgehen!

 
 

Cast von „1899“ ist international

Netflix: Worum geht's in "Dark"-Nachfolge "1899"?
Ein großer Cast aus allen möglichen Ländern sammelt sich in der Netflix-Serie "1899"

Die Schauspieler*innen von „1899“ sind dieses Mal nicht durchgängig Deutsche, sondern kommen aus unterschiedlichen Ländern. Es sind auch einige sehr bekannte dabei! Anton Lesser („Game of Thrones“ und „The Crown“) wird mit am Start sein, genau wie Andreas Pietschmann, den Fans noch als ältere Version von Jonas Kahnwald aus „Dark“ kennen. Außerdem auch "Elite"-Star Miguel Bernardeau! 1899 sei eine „wirklich europäische Serie, mit Charakteren aus unterschiedlichen Ländern, die ihre Sprache auch an Deck sprechen“, so Showmacher Friese. Wir dürfen uns also auf eine Menge Untertitel freuen, yeahy! Das dürfte allerdings auch helfen, die Show wirklich authentisch zu machen. Wir freuen uns auf jeden Fall auf das Spektakel!