Netflix-Star Lana Condor über Essstörungen

Erst vor wenigen Tagen sprach "To All the Boys I’ve Loved Before"-Star Lana Condor zum ersten Mal öffentlich über ihren letzten Kampf mit einer Essstörung.

Lana Condor hat 6,6 Millionen Abonnenten auf Instagram.
Lana Condor hat 6,6 Millionen Abonnenten auf Instagram.
 

Lana Condor enthüllt ihre Probleme mit dem eigenen Körperbild

Im Interview mit Elle Canada spricht "To All the Boys I’ve Loved Before"-Star Lana Condor (21) offen wie nie über Essstörungen und das eigene Körperbild. "Ich sehe meine Freunde an und ich finde sie einfach wunderschön und großartig, aber sie fühlen sich fett und hässlich. Ich weiß nicht, wie das passiert ist, dass Frauen das Gefühl haben, sich für ihr Aussehen entschuldigen zu müssen.", verrät Lana im Interview. Auf die Frage, ob sie den gleichen Druck verspürt, antwortet die 21-Jährige: "Ich meine, nehmen Sie das Wort 'Schauspieler' weg und behalten Sie das Wort 21-jährige: Es ist schwer!". Viele Mädchen in dem Alter der Schauspielerin haben ein gestörtes Selbstbild. Kein Wunder in Zeiten von Instagram und Co.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @lanacondor geteilter Beitrag am

 

Lana Condor: Offen wie nie

Die "X-Men"-Darstellerin wurde vor ihr Schauspielkarriere in zeitgenössischem Tanz und als klassische Ballerina ausgebildet. Besonders als Tänzerin hat sie sich und ihren Körper unter Druck gesetzt. "Sie sind gewissermaßen die erste Person, mit der ich darüber gesprochen habe, aber ich weiß, wie es ist, eine Essstörung und Körperdysmorphie zu haben – und auch, wie es ist, mit jemandem befreundet zu sein, der das hat. Ich denke, es ist Zeit, den Menschen Trost zu geben. Sie müssen essen. Sie müssen aufhören zu denken, dass eine bestimmte Körperform ideal ist, weil sie es nicht ist.", sagt Lana Condor und hofft damit ein Zeichen zu setzen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @lanacondor geteilter Beitrag am

Falls du als Selbstbetroffene oder Angehörige noch weitere Fragen zum Thema Essstörungen hast, dann wende dich bitte an die SuchtHotline. Die Telefonnummer lautet: 089/282822. Hier stehen dir täglich rund um die Uhr GesprächspartnerInnen zur Verfügung.

Diese Themen könnten dich ebenfalls interessieren:

Gönn dir die neue BRAVO:

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von BRAVO (@bravomagazin) am