Nach Update: Twitter sieht jetzt aus wie Instagram

Eigentlich haben Twitter und Instagram ja nicht allzu viel gemein. Beim einen geht's primär um Bilder, beim anderen um den Text. Doch nun kündigte Twitter einige Neuerungen an, die stark an Insta erinnern. Konkret geht es um die Kamera.

Nach Update: Twitter sieht jetzt aus wie Instagram

Hui, da möchte Twitter wohl ein bisschen mit anderen Social-Media-Netzwerken wie Instagram oder Snapchat mitziehen. Das Unternehmen kündigte nämlich ein Kamera-Update an. Ziemlich cool! Ähnlich wie bei Snapchat auch, kann man bei Twitter künftig auch durch "nach links wischen" die Kamera-Einstellung öffnen. Durch das Antippen des Kamera-Symbols können ganz easy Fotos gemacht werden und wenn man es länger gedrückt hält, macht dein Handy ein Video. Das alles kennen wir ja auch schon von Insta-Stories und Snapchat. Einfach, aber durchaus praktisch. Doch nicht nur das hat sich Twitter von den anderen Socials abgeguckt. Auch die Möglichkeit, einen Livestream zu starten, wird es bald geben.

Komplett kopiert Twitter Insta und Snapchat jedoch (noch) nicht: So wird etwa weder eine Sticker-, noch eine GIF- oder Filter-Funktion eingeführt. Dafür muss man dann doch den gewohnten beiden Plattformen treu bleiben.

Twitter kündigte an, dass das Update in den nächsten Tagen nach und nach auf den verschiedenen Smartphones verfügbar sein wird – zumindest in Amerika. Bisher gibt es keine Angaben darüber, wann wir die neuen Funktionen auch hier in Deutschland nutzen können. Aber lange wird es sicherlich nicht mehr dauern...

Das könnte dich auch interessieren: