Frisch Verliebte: Mit diesen 10 Dingen nerven sie jede*n!

Frisch verliebte Paare im Freund*innenkreis sind schön und gut. Wären sie nur nicht so anstrengend mit diesen 10 Dingen, die wirklich jede*n nerven! 😅

Frisch Verliebte: Mit diesen 10 Dingen nerven sie jede*n!
Frisch verliebte Paare können sooo anstrengend sein
Inhalt
  1. Paar-Profilbilder
  2. Pupsi-Hasi-Kosenamen
  3. Partnerlook-Outfits
  4. Ständiges Aufeinanderhocken
  5. Noch schlimmer: Zuhause-Aufeinanderhocken
  6. Alles einfach toll finden
  7. Alles einfach toll finden – und es posten!
  8. Sich verstellen
  9. Die Freund*innen vergessen
  10. Hinterher angekrochen kommen

Es gibt frisch Verliebte, die passen super in eine Clique – man merkt gar nicht mal unbedingt, dass die beiden ein Paar sind! Das ist besonders toll, wenn die restlichen Leute Single sind und nicht immer irgendwelche Techtelmechtel vor ihren Augen haben müssen – oder am besten noch in der ersten Reihe für einen Zungenkuss sein dürfen! 😅🙈

Und dann gibt es diese anderen verliebten Pärchen, wir nennen sie der Einfachheit halber „NERV-Pärchen“. Ganz kurz mal Hand aufs Herz: Jede*r von uns kennt wohl mindestens ein Paar, das richtig unangenehm ist! Besonders nervig: Sie sind auch einzeln ätzend, denn selbst, wenn der*die Partner*in nicht am Start ist, geht es kurz oder lang um nichts und niemanden anderes! Und nein, wir sind nicht neidisch! 🤣 Wir gönnen es unseren Freund*innen, aber es gibt einfach 10 Dinge, mit denen verliebte Paare ihre Freund*innen regelmäßig richtig nerven.

10 peinliche Beziehungs-Momente, die fast jede*r kennt

 

Paar-Profilbilder

Frisch Verliebte: Mit diesen 10 Dingen nerven sie jede*n! - Profilbild
Klasse, jetzt haben wir eure ekligen Momente für die Ewigkeit festgehalten 😁

Fangen wir mit einer der nervigsten Angewohnheiten frisch Verliebter an: Paar-Profilbilder. We mean: echt jetzt? Habt ihr jetzt ein Gemeinschaftsprofil? Mit wem schreibe ich dann gerade von euch beiden? Ist es egal, wem von euch beiden ich schreibe, wenn ihr beide dasselbe Bild habt? Und was soll das Profilbild eigentlich bedeuten, immerhin sieht man es selbst ja nie, sondern nur andere Leute. Geht es hier um ein „Schau mal, wie superglücklich und süß wir aussehen!“ oder um ein „Nänänä, schaut mal, ich hab eine Beziehung!“? So oder so sollten verliebte Paare mal ein bisschen überlegen, wie viel von ihrem Individuum noch nach außen gestrahlt wird und wie viel schon zu einem klebrigen Pärchen-Klumpen zusammengeschmolzen ist. 😅

 

Pupsi-Hasi-Kosenamen

Frisch Verliebte, eine Bitte: Haltet an euch mit den Kosenamen! 😅 „Schatz“ ist ja noch das absolut harmloseste an teils würdelosen (wir meinen natürlich „liebevollen“ 😉) Spitznamen. Es ist natürlich jedem*jeder frei überlassen, wie er*sie den*die Partner*in gerne nennen möchte. Manche haben eben einfach einen „Bärchen“-Vibe um sich, verstehen wir schon. Aber muss das mit Publikum sein? Wenn der Kosename nicht frei verfügbar für alle (unfreiwilligen) Zuhörer*innen ist, dann behaltet die Namen für euch oder macht euch gefasst auf verurteilende Blicke und Worte! 😅

 

Partnerlook-Outfits

Wir wissen nicht, was wir dazu noch sagen sollen. Bitte tut es nicht, es ist unangenehm. Für euch und alle Beteiligten! 😋

 
 

Ständiges Aufeinanderhocken

„Hast du Lust, heute was zu machen?“ – Klar, wenn es dich nicht stört, dass ich (mal wieder) meine*n Partner*in am Start habe! Leute: Gibt es euch noch einzeln? Ihr seid doch auch (wahrscheinlich) alleine auf die Welt gekommen, offenbar habt ihr es also mindestens 9 Monate mal allein ausgehalten. Manchmal möchte man einfach allein mit dem*der Bestie reden, Persönliches teilen, was nicht irgendein anderer Mensch hören sollte. Außerdem: Ist es nicht ein wenig netter, wenn man dem*der Partner*in am Ende des Tages was zu erzählen hat, anstatt zu sagen: „Warst ja eh dabei“?

 

Noch schlimmer: Zuhause-Aufeinanderhocken

Frisch Verliebte: Mit diesen 10 Dingen nerven sie jede*n! - Zuhause
"Heute mal raus?" - "Nö."

Man muss ja nicht jeden Tag eine Europa-Tour machen oder nur die Restaurants und Konzerthallen der Stadt und des Umkreises abklappern – aber ein-, zweimal die Woche vor die Tür hat doch noch niemanden umgebracht? An alle frisch Verliebten: Man kann nicht nur von Luft und Liebe leben, heißt es. Und das Leben hat mehr zu bieten als die (ach so wunderschönen) Augen deines*deiner Partner*in!

 

Alles einfach toll finden

Okay, manche frisch Verliebten mag das hart treffen, aber wir müssen es einmal loswerden: Nein, dein*e Partner*in ist nicht perfekt! Auch er*sie ist mal rücksichtslos, sieht kacke aus und/oder riecht muffig. Das ist absolut okay! Ganz bestimmt ist nicht alles, was dein*e Partner*in sagt, tut, denkt, trägt, whatever „supersüß“ oder „richtig toll“ oder „einfach das beste“. Einfach nein. Jede*r, der*die auf so einem hohen Podest steht (bzw. draufgezerrt wird), wird über kurz oder lang das Gleichgewicht verlieren und fallen. Und nein, wir werden nicht da sein, wenn das passiert und uns euer Gejammer anhören. 😉

 

Alles einfach toll finden – und es posten!

Wisst ihr noch, als auf Insta und Co. nur nice Fotos waren? Hach, was waren das Zeiten! Heute kann man kaum einmal scrollen, um nicht mindestens eine schnulzige Liebesbekundung per Video und/oder Video sehen zu müssen. Wie unter Punkt 1 schon klargestellt: We get it, ihr seid ein Paar und superglücklich zusammen! Je öfter man das Gefühl hat, sich selbst und der Welt so etwas sagen zu müssen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass man sich etwas einredet. Nur mal so am Rande. 😜

 

Sich verstellen

Auf einmal mögt ihr nur noch die Klamotten und die Musik, die der*die andere mag?! Wann ist das denn passiert? Niemand verändert sich von heute auf morgen so krass. Und: Niemand sollte von euch verlangen, sich so krass zu verändern.

 

Die Freund*innen vergessen

Ja, vielleicht ist dieser Text auch nur ein Hilfeschrei von allen zurückgelassenen Freund*innen. Wir sind auch noch da! Wir freuen uns ja für euch, wirklich. Wenn jemand eine glückliche Beziehung verdient hat, dann ihr. Wenn es das ist, was euch glücklich macht, dann beglückwünschen wir euch natürlich von ganzem Herzen. Wir hätten es nur ungern, wenn eure Liebe unsere Freund*innenschaft zweitrangig macht. Wir waren vor ihm*ihr da und werden im Zweifel nach ihm*ihr da sein. Es sei denn, ihr ignoriert uns weiterhin so krass. 🤬

 

Hinterher angekrochen kommen

Frisch Verliebte: Mit diesen 10 Dingen nerven sie jede*n! - Angekrochen kommen
Bye bye, du hast ja noch deine Freund*innen! Oder vielleicht auch nicht (mehr)

Erst noch frisch verliebt, dann auf einmal bitterbös getrennt? Das tut uns natürlich leid. Beziehungsweise: Es täte uns leid, wenn ihr euch uns gegenüber nicht so blöd verhalten hättet. Vielleicht überlegen wir es uns ja noch und geben euch eine zweite Chance. Aber die nächste „Frisch-Verliebt-Phase“ muss anders laufen. Deal? 🤗