„Malcolm mittendrin“ – Wegen Krankheit: Frankie Muniz hat Kult-Serie vergessen

Der Star aus „Malcom mittendrin“, Frankie Muniz, leidet unter einer Krankheit, die dazu führte, dass er seine Zeit in der Serie komplett vergaß!

„Malcolm mittendrin“ – Wegen Krankheit: Frankie Muniz hat Kult-Serie vergessen
"Malcom mittendrin"-Star Frankie Muniz mit seiner Frau Paige. Die beiden bekommen dieses Jahr ihr erstes Kind!

Malcom mittendrin“-Star Frankie Muniz hatte nach dem Ende der Serie eine ziemliche Pechsträhne! Das allerschlimmste: Wegen einer Krankheit kann sich der Schauspieler an viele Dinge aus seiner Vergangenheit überhaupt nicht erinnern! Mit dabei: seine Rolle als „Malcom“ in der gleichnamigen Serie. Leider ist der Schauspieler keine Seltenheit, was Unfälle angeht. Wir haben die 10 krassesten in einer Galerie zusammengestellt!

Die krassesten Unfälle der Stars

 

Warum kann sich Frankie Muniz nicht mehr an „Malcom mittendrin“ erinnern?

Frankie Muniz ist nicht zu beneiden! Der Star, den viele bestimmt aus „Malcolm mittendrin“ in der Hauptrolle kennen, hatte sehr viel Pech nach dem Ende der Serie. Er wollte sich seinen Traum, Rennfahrer zu werden, erfüllen und war darin auch ziemlich erfolgreich! Damit war er nicht der Einzige: Viele Kinderstars machen heutzutage etwas ganz anderes als Schauspielern! 2009 hatte er aber einen krassen Unfall und hat schwere Verletzungen davongetragen. Noch schlimmer: Der Schauspieler leidet unter sogenannten „Transitorischen ischämischen Attacken“ – kurz gesagt „Mini-Schlaganfällen“. 😥

Diese führten dazu, dass der „Malcom mittendrin“-Star große Teile seiner Zeit bei der Serie nicht mehr erinnert. „Es macht mich ein bisschen traurig“, sagte Muniz in einem Interview 2017. „Ich durfte all die Dinge machen, die ich so gerne machen wollte. Aber die Wahrheit ist, dass ich mich nicht an viel davon erinnere.Der Arme! Er selbst scheint sich inzwischen aber nicht mehr so sehr daran zu stören. In einem Interview in 2019 klang der Star schon etwas optimistischer wegen seiner Situation: „Ich werde immer nur an mein schlechtes Gedächtnis erinnert, wenn Leute auf mich zukommen und sagen ‚Weißt du noch, als wir das gemacht haben? Erinnerst du dich noch an unsere Reise in das und das Land?‘ und ich mich nicht daran erinnere. Aber es ist nicht so, dass ich mich deswegen schlecht oder traurig fühle.“ Zumindest, so der Schauspieler weiter, wenn er nicht so sehr darüber nachdenkt. „So ist eben das Leben.“

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Den Beitrag zu einem zufriedenen Leben hat sicher auch seine Frau, Paige Muniz. Sie schreibt Tagebuch, um Frankie bei seinen Gedächtnisproblemen eine Stütze zu sein. „Sie schreibt sehr detailliert“, so der Star. „Ich kann jeden Tag nachschauen und es hilft mir, mich zu erinnern. Sie ist eine große Hilfe.“ Die beiden Verliebten haben sich 2018 verlobt und letztes Jahr geheiratet. Im September 2020 haben sie Nachwuchs angekündigt! Damit können sie sich in die Galerie der Babys 2020/2021 einreihen. 😊