„Beverly Hills 90210“: Das machen die Darsteller heute

Luke Perry aka „Dylan McKay“

Bild 9 / 10

„Dylan McKay“ war nicht nur in der Serie ein echter Frauenheld – auch den Girls vor den TV-Bildschirmen verdrehte er reihenweise den Kopf. Luke Perry (52) verkörperte den Bad Boy der Serie. Seit 2017 gehört er zum Cast der Netflix-Serie „Riverdale“, wo er den Vater von „Archie Andrews“ (KJ Apa) verkörpert. Auch im echten Leben hat Luke zwei Kinder: Jack und Sophie stammen aus der 2003 geschiedenen Ehe mit Schauspielerin Rachel Sharp.