Luke Perry

Bild 2 / 12

Nicht nur für Fans der Serie "Riverdale" war der Tod von Luke Perry ein großer Schock. Der Schauspieler starb am 4. März 2019 im Alter von 52 Jahren, nachdem er einen schwere Schlaganfall erlitten hatte. Auch in der Serie wurde sein Tod thematisiert: Bei „Riverdale" gingen die Dreharbeiten nach dem Tod von Luke Perry weiter und die erste Folge der 4. Staffel wurde komplett dem Schauspieler und seinem Charakter Fred Andrews, Archies Vater, gewidmet.