Logan Paul schlägt Mann bewusstlos

Der YouTuber Logan Paul macht seinem schlechten Ruf mal wieder alle Ehre... diesmal schlug der Amerikaner einen Mann bewusstlos!

Logan Paul weiß genau, wie man sich unbeliebt macht
Logan Paul weiß genau, wie man sich unbeliebt macht
 

Logan Paul streckt Mann nieder

Logan Paul gehört definitiv nicht zu den beliebtesten YouTubern. Obwohl - oder gerade weil - er immer wieder für heftige Diskussionen sorgt, hat der 24-Jährige aber allein auf Instagram fast 16 Millionen Abonnenten. Für seinen neusten Social-Media-Clip ließ sich Logan jetzt mal wieder etwas einfallen, dass nicht alle cool finden: Er schlug einem Mann so fest er konnte mitten ins Gesicht. Wenn man Logans Opfer so sieht, würde man auf den ersten Blick nichts allzu Schlimmes dahinter vermuten, denn der Mann ist groß und massig, wiegt deutlich mehr als sein Angreifer. Doch zum Schock aller trifft der Schlag des YouTubers den Mann deutlich härter als erwartet: Er fällt benommen zu Boden und bleibt dort bewusstlos liegen! Während die umherstehenden Zuschauer sofort zu dem Ohnmächtigen eilen, hält Logan Paul es offenbar nicht für nötig, ihm zu helfen... Stattdessen postete er das Video davon danach stolz auf seinem Insta-Profil. Die Kommentare zu dem Clip sind eindeutig: Logans Follower finden diese Aktion absolut daneben.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Doch warum hat Logan Paul den Mann überhaupt geschlagen? Die Erklärung: Der YouTuber wollte für einen Schlag-Wettbewerb in Russland üben, bei dem er sich als Teilnehmer angemeldet hatte. Nach dem Vorfall zeigt sich der Webstar reumütig: "Nach einem unvorhergesehenen und unglücklichen Zwischenfall, der sich heute während meines Trainings ereignete, habe ich mich dazu entschieden, nicht am bevorstehenden Wettkampf teilzunehmen", verkündete Logan Paul auf Social Media. Einen Sport zu betreiben, bei dem er andere ernsthaft verletzen könne, sei nicht sein Ding.

Das könnte dich auch interessieren:

Schon die neue BRAVO gelesen?

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .