Larissa Kerner: Die "The Voice Kids"-Jurorin nimmt Dich mit hinter die Kulissen!

Bist Du auch ein "The Voice Kids"-Fan? Dann hast Du vermutlich keine der Sendungen an den letzten Sonntagen verpasst. Wie Du weißt, treten in diesem Jahr Sascha, Mark Forster und Larissa Kerner zusammen mit ihrer Mama Nena gegeneinander an. Und schon jetzt freuen wir uns unglaublich auf die Battles, die dieses Mal so richtig hart werden dürften. Außerdem gibt es wieder tolle Unterstützung von super krassen Weltstars wie Ed Sheeran!!! WOW!

 

Larissa Kerner: Wie tickt die "The Voice Kids"-Juroin?

Für einige von Euch dürfte Larissa Kerner bis zur ersten Folge von "The Voice Kids" ein unbekanntes Gesicht gewesen sein. Genau wie ihre Mutter Gabriele Kerner (Nena), ist Larissa unglaublich musikalisch. Seit ihrem 15. Lebensjahr hat die heute 26-Jäghrige ihre eigene Band "ADAMEVA", in der sie zusammen mit ihrer Freundin Marie Suberg die Bühnen dieser Welt rockt. Neben der Musik machen die beiden auch noch Kunst. Knallig-bunte Malereien im Pop-Art-Stil sind ihr Kennzeichen. 

Larissa kennt sich außerdem ziemlich gut mit Kindern aus. Sie ist selbst mit mehreren Geschwistern aufgewachsen und ihre eigene Tochter Carla ist inzwischen sieben Jahre alt. Vielleicht sehen wir sie ja auch mal bei "The Voice Kids" ;) 

 

Larissa Kerner: So läuft es hinter den Kulissen von "The Voice Kids"!

"The Voice Kids hat mir mega viel Spaß gemacht. Ein absolut neuer Einblick für mich, wie viel Spaß Fernsehen machen kann. Während der Blind Auditions gab es Momente, in denen wirklich die Zeit stehen geblieben ist. Die Kinder wollen gesehen werden und zeigen, was sie können. Ein Spiel, bei dem ich gerne mitspiele", erklärt uns Larissa. 

Und wie lief es so mit der eigenen Mutter im Team? "Teamwork zwischen meiner Mama und mir war auf jeden Fall erforderlich. Ich arbeite super gerne im Team." Während der Battles kann es schon mal ziemlich heiß hergehen. Vor allem, wenn sich alle Juroren umdrehen, beginnt der Kampf um das Talent. Doch offenbar hat es zwischen Larissa und den Jungs sozusagen gefunkt. 

"Obwohl Marki und Sashi ja natürlich darum bemüht waren, ihr eigenes Team auf die Beine zu stellen, sind wir doch echt zusammen gewachsen. Mark und ich haben geschwisterliche Gefühle füreinander entwickelt. Ich hab ihn wirklich gern, und weil es für mich auch alles sehr neu war, hatte ich bei ihm so ne Art großen Bruder, der das alles schon mal gemacht hatte, und mir hier und da zeigen konnte, wie man sich am besten daneben benimmt … Hahahaha - Er ist n Quatschkopf, und wenn es drauf ankommt, mega fokussiert. Das gefällt mir sehr, ich ticke da ähnlich. Wer weiß, vielleicht gehen wir mal zusammen ins Studio. Wir klingen bestimmt gut zusammen. In erster Linie hab ich einen neuen Kumpel und das macht Laune ! ;) "

Uh toll! Wir hoffen, dass die beiden wirklich mal zusammen ins Studio gehen. Das dürfte ein tolles und spannendes Projekt werden! :) 

Die neue Single von ADAMEVA heißt übrigens "Perlen" und hier kannst Du direkt reinhören! 

 

Jetzt kostenlos BRAVO Live-News bei Whats App und im FB-Messenger!