"Köln 50667": Elli vermisst ihre Mutter Inka!

Inka wird bei "Köln 50667" vermisst... nicht nur von ihrer Tochter!
Inka wird bei "Köln 50667" vermisst... nicht nur von ihrer Tochter!

Letztes Jahr hat Elli von „Köln 50667“ ihre Mutter Inka durch einen Autounfall verloren.  Zwar wurde Inka noch ins Krankenhaus eingeliefert und notoperiert, doch die Ärzte konnten sie nicht mehr retten. Für Elli war der Verlust ihrer Mutter sehr traurig und dramatisch. Sie musste eine schwere Zeit durchmachen und hat sich bis heute noch nicht von dem Schock erholt.

Vor zwei Tagen wäre Inkas Geburtstag gewesen – anlässlich dessen hat Elli eine rührende Botschaft an ihre verstorbene Mutter gerichtet. Bei Facebook veröffentlichte sie ein Bild mit ihr und schrieb dazu: „Happy Birthday, Mami. Du fehlst mir so sehr.“ In den Kommentaren unter dem Bild schreiben viele Fans, dass sie Inka auch noch immer in der Soap vermissen.

 

11. Juli 2016

 

"Köln 50667": Dreht Elli nach Inkas Tod durch?

Seitdem Inka bei „Köln 50667“ tragisch ums Leben gekommen ist, machen sich alle Sorgen um ihre Tochter Elli. Denn die hat ihre Mutter einfach viiiiel zu früh verloren.:(:( Doch Elli hat auf diesen ganzen „Sorgenmüll“ gar keinen Bock mehr! Deshalb ist sie auch total wütend darüber, dass Sam ihre ganzen Freunde zusammengetrommelt hat, um herauszufinden wo sich Elli aufhält.

Doch die schmeißt ihre Freunde allesamt aus der Wohnung und will nichts mehr mit ihnen zu tun haben. Oh weia! Das meint sie doch nicht ernst, oder? Dreht Elli jetzt durch? Der Tod ihrer Mutter macht ihr schwerer zu schaffen, als sie zugeben will. Wie es weitergeht erfährst Du diese Woche bei RTL 2 täglich um 18 Uhr.

8. Juli 2016

 

Wie reagieren die Fans auf den Serientod?

Nach dem Serientod von Inka sind die Fans von "Köln 50667" verärgert. Auf der Facebook-Seite der Serie ließen sie jetzt ihren Frust raus. 

Inka starb an einem Hirntod, nachdem sie einen Unfall hatte und operiert wurde. Die Geräte, die sie noch am Leben hielten wurden zum Schluß abgestellt. Den treuen Fans von "Köln 50667" war dieser Serientod allerdings zu krass!

"Warum ausgerechnet Serientod? Ich hab Rotz und Wasser geheult. Man kann auch anders aussteigen oder wollen das die Serienmacher immer so?", schrieb ein Fan bei Facebook. In einem weiteren Kommentar steht: "Ich finde diese inzinierten Ausstige immer so unnötig und es auf die Art zu machen, find ich richtig sch****, weil sowas nimmt einen mit". 

Eins ist schonmal klar: So schnell dürfte es keinen Serientod bei "Köln 50667" mehr geben. 

 

07.07.2016

 

Köln 50667: So emotional war die Beerdigung von Inka!

Mit einer so emotionalen Trauerfeier hatte wohl kaum einer gerechnet. Nachdem Inka gestorben ist, fand bei "Köln 50667" nun die Beerdigung statt. Doch Inkas Tochter Elli hat den Tod ihrer Mutter noch gar nicht verkraftet! Irgendwie ja auch verständlich!!!! Nachdem sie zuerst gar nicht zur Beerdigung erscheinen wollte, tauchte sie dann aber doch auf... =(

Es war der erste Serientod in der Geschichte von "Köln 50667", der dem Sender allerdings eine krasse Quote einbrachte. Bei Inkas Beerdigung war nicht nur ihre Tochter Elli anwesend, sondern auch zahlreiche Freunde, die sich alle versammelt hatten um Abschied zu nehmen. Inkas Freundin Sam sang am Grab einen bewegenden Song - das war Elli jedoch einfach zu viel, weshalb sie die Flucht ergriff. 

Elli und auch Inkas Freunde, werden es in den nächsten Wochen garantiert nicht leicht haben, da sie Inkas tot nur sehr schwer verkraften können. Wie es mit ihnen weiter geht, zeigt RTL II immer um 18 Uhr bei "Köln 50667".

23.06.2016

 

Inkas Serientot rettet die Quote!

Gestern war es nun soweit: Inka Teubert ist bei „Köln 50667“ den Serientod gestorben.:(:(:( Das war für die Fans mit Sicherheit ein großer Schockmoment, denn sie ist die erste Serienfigur, die im Kosmos der RTL 2 Serien gestorben ist!!! Krass...

Der Todesfall hatte für den Sender aber etwas „Gutes“. Denn die Zuschauerquote ist enorm in die Höhe geschlagen. Zuletzt hatte „Köln 50667“ immer wieder zu kämpfen, doch der Serientod brachte gestern einen Marktanteil von 27.6 Prozent bei den 14- bis 29-Jährigen. WOW!!! 800.000 Zuschauer schalteten insgesamt ein!

Ob sich der Serietod bei „Köln 50667“ und „Berlin – Tag & Nacht“ jetzt etablieren wird, bleibt abzuwarten. Denkbar wäre es aber! Denn der Erfolg der Todes-Episode ist leider eindeutig!

23. Juni 2016

 

Wie wird Inka den Serientod sterben?

Schon seit einigen Wochen ist bekannt, dass Iris Aschenbrenner „Köln 50667“ verlassen wird. Doch nun enthüllte sie gegenüber der BILD, wie dramatisch das Ende für ihre Serienfigur Inka Teubert wird.

Bereits Ende Juni (also in ein paar Tagen schon!!!) stirbt Inka bei einem Autounfall den Serientod. Aaaaaah! :( Ein Comeback ist für die gelernte Immobilienwirtin also ausgeschlossen – für sie gibt es kein zurück. „Ich fühle mich geistig auf Dauer unterfordert. Ich will mich weiterentwickeln, ich will aufsteigen. Und das kann ich bei 50667 nicht. Ich will einen Neustart“, erklärt sie der BILD-Zeitung.

Den Autounfall zu drehen, war für die Darstellerin dann aber doch eine kleine Herausforderung: Ein total komisches Gefühl. Ich fühle mich jetzt immer noch komisch, wenn ich privat Auto fahre. Das war so realistisch.“

Die „Köln-Zeit“ behält sie auf jeden Fall in guter Erinnerung, auch wenn sie mit manchen Dingen so ihre Probleme hatte: „Das Team war mega-nett. Was mich aber immer total genervt hat: Wir mussten immer in unserer Rolle bleiben, durften zum Beispiel nie etwas vom Set posten. Da blicken auch die Fans überhaupt nicht durch, was echt und was fake ist."

Iris Aschenbrenner hat für die Zukunft schon ganz konkrete Pläne und will ihrer Leidenschaft weiter nachgehen: „Ich model jetzt für Alfredo Pauly für den Einkaufskanal HSE. Daneben gehe ich zu vielen Schauspiel-Castings. Man wird mich auf jeden Fall weiter sehen…"

 

26. Mai 2016

 

Iris Aschenbrenner verlässt die Serie!

Nachdem David Ortega bereits sein Serien-Comeback gefeiert hat und auch Ingo Kantorek wieder einsteigt, gibt es nun schlechte Nachrichten. Denn Iris Aschenbrenner aka Inka wird die Serie verlassen. Bereits in der letzten Woche hat sie ihren Abschied bei „Köln 50667“ angekündigt – jetzt ist endgültig Schluss.

 

Warum verlässt sie Köln?

Für Inka lief es in letzter Zeit nicht mehr rund. Seitdem sie ihrer Tochter Elli gestanden hat, dass Nils gar nicht ihr leiblicher Vater ist, hat sie viel über einen Neuanfang nachgedacht. Nun will sie die Stadt verlassen und es in Mexiko als Model versuchen.

Bei Instagram veröffentlichte die Darstellerin einen Schnappschuss mit ihren Serienkollegen, zu dem sie geschrieben hat: „Ich will miss you!!!“

Der Abschied von ihrer Crew fällt ihr offensichtlich nichts leicht. Aber wer weiß, vielleicht kommt sie als Inka ja irgendwann noch einmal zurück. ;-)

 
 

Jetzt BRAVO bei Whats App abonnieren!