Katja Krasavice: So sah sie als Teenager aus

Ihr wolltet schon immer wissen, wie Katja Krasavice als Teenager aussah? Wir zeigen euch ein Bild von dem "Eure Mami"-Star mit 14 Jahren.

Katja Krasavice: So sah sie als Teenager aus
#Throwback: Auf Instagram teilte Katja Krasavice jetzt ein Bild von sich als Teenager.
 

Katja Krasavice beantwortet Fan-Fragen zu "Eure Mami"

Bereits in ihrem Buch der "Bitch Bibel" hat Katja Krasavice viele bisher unbekannte Details aus ihrer Jugend und Kindheit preisgegeben. Eine Sache lässt sich sagen: Wenn man ihre Geschichte liest, kann man davon nur bewegt sein. Trotz aller Rückschläge hat Katja niemals aufgegeben. Mit Erfolg, denn mit "Eure Mami" veröffentlicht Katja Krasavice jetzt schon ihr zweites Album. Passend dazu wird es natürlich auch eine Album-Box mit besonderen Inhalten geben, die bisher noch geheim sind. Es könnte jedoch sein, dass wir schon sehr bald mehr über die Inhalte erfahren. In einer Fragerunde hat Katja nämlich wieder viele Fan-Fragen beantwortet und dort gesagt: "Ok, das Warten hat ein Ende. Wenn alles klappt, sogar noch diese Woche." In einer anderen Frage wollte ein Fan wissen, wie Katja Krasavice als Teenager aussah.

 

So sah Katja Krasavice als Teenager aus

Katja Krasavice: So sah sie als Teenager aus
Katja Krasavice mit 14: Dieses Bild veröffentlichte die Sängerin in ihrer Instagram-Story.

Da Katja Krasavice wirklich ALLES mit ihren Fans teilt, hat sie auch diesen Wunsch erfüllt und ein Bild von ihr als 14-Jährige gepostet. Zu dem Bild schreibt der "Eure Mami"-Star: "14 mit Strapsen und Heels in die Schule." Schon als Teenager hat sie es geliebt, in gewagte Outfits zu schlüpfen. Früher wurde sie dafür gemobbt, heute wird sie genau dafür gefeiert. Damit beweist sie, dass es wichtiger ist, an sich selbst zu glauben, statt darauf zu hören, was andere sagen. 

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .