Justin Bieber: Ist das sein Liebeskummer-Look?

Justin Bieber: Ist das sein Liebeskummer-Look?
Justin Bieber sah definitiv schon mal besser aus

Justin Bieber ist eigentlich bekannt als absoluter Mädchenschwarm: Attraktiv, gut gekleidet, top gestyled. Doch der 24-Jährige lässt sich in letzter Zeit ganz schön gehen. Zur Filmpremiere von „Midnight Sun“ in Hollywood kam er im Schluffi-Look, mit fiesen Pickeln im Gesicht und einer Frisur die aussah, als wäre er aus dem Bett aufgestanden und direkt auf den roten Teppich gegangen – ohne davor einmal in den Spiegel zu schauen. Was ist nur los mit dem Justin?

 

Justin Bieber wirkt mitgenommen

Eines dürfte wohl vielen aufgefallen sein: Neben dem superschicken „Midnight Sun“-Hauptdarsteller Patrick Schwargenegger (24) sah Justin Bieber alles andere als frisch aus. Der 24-jährige Superstar wirkte irgendwie fertig und teilweise richtig geistesabwesend.

 

Ist Selena Gomez schuld an Justins Aussehen?

Nachdem erst vor kurzem bekannt wurde, dass Justin und seine große Liebe Selena Gomez (25) angeblich wieder ein Paar sind, gibt es jetzt schon Gerüchte, dass es zwischen den beiden wieder heftig kriseln soll. Dafür würde sprechen, dass die zwei seit mehr als zwei Wochen nicht mehr zusammen gesehen wurden und Justin in den letzten Tagen auf Paparazzi-Bildern einen echt traurigen Eindruck macht. Auf einem Schnappschuss von vor knapp einer Woche sitzt Biebs in einem Auto und hält sich die Hände vors Gesicht. Es scheint so, als würde er weinen!

Ob wirklich das Beziehungs-On-Off mit Selena schuld an Justin Biebers neuem Look ist, ist unklar. Feststeht aber allemal: Er braucht dringend einen Friseur!