Justin Bieber: Dieses Model erhebt krasse Vorwürfe gegen ihn!

Justin Bieber Drogen-Party
Oh, oh! Bleibt zu hoffen, dass die Vorwürfe nicht stimmen!

Kann das wirklich wahr sein? Angeblich soll Justin Bieber mit dafür verantwortlich sein, dass auf einer seiner Partys ein junges Model unter Drogen gesetzt wurde. Angeblich will sie jetzt sogar Anzeige gegen den Musiker erstatten. 

Doch wie konnte es dazu kommen? Justin ist mit seiner Single "What Do You Mean" gerade weltweit auf Erfolgskurs. Im November erscheint sein neues Album und gerade ist er dabei, die Platte vorzustellen. Auf der Party kam es dann zu dem merkwürdigen Vorfall

 

Wusste Justin von den Drogen?

Unter den Gästen war auch das australische Model Bailey Scarlett. Sie ist es auch, die den Abend scheinbar nicht so gut in Erinnerung hat. Denn sie behauptet jetzt, dass ihr etwas in ihren Drink gemischt wurde. Wenn man Bailey glauben möchte, soll jemand aus Justins Crew dafür verantwortlich sein. 

Bailey Scarlett
Bailey Scarlett will Justin anzeigen!

Angeblich wurde dem Model plötzlich schwindelig - sie soll sich unglaublich unwohl gefühlt haben. Doch gab sie auch an, dass sich Justin sofort um sie gekümmert und versucht haben soll, sie zu beruhigen. Doch dann verschlechterte sich ihr Zustand offenbar so sehr, dass sie die Party verlassen musste und direkt zur Polizei ging.  

Dort soll man sie allerdings erst in ein Krankenhaus geschickt haben. Eine Anzeige gegen Justin ist bisher allerdings noch nicht bei der Polizei eingegangen. 

Was ist also dran an der Geschichte? Im Moment sieht es ganz so aus, als sei Justin wirklich unschuldig! Erste Kamera-Aufnahmen zeigen nämlich, dass er auf keinen Fall an ihrem Drink gewesen sein kann. Ob er die ganze Sache in Auftrag gegeben habe könnte? Eher unwahrscheinlich! 

Wir hoffen, dass sich die ganze Geschichte schnell klärt und auch, dass Justin tatsächlich nichts damit zu tun hat!