Jenefer Riili: Hat Matthias Höhn sie betrogen?

Jenefer Riili: Hat Matthias Höhn sie betrogen?
Jenefer Riili muss jetzt für ihr Baby ganz stark bleiben

Gestern noch spekulierten die Fans, dass beim „Berlin – Tag und Nacht“-Pärchen Jenefer Riili und Matthias Höhn etwas nicht stimmt. Denn Jenefer hatte alle Insta-Bilder mit ihrem Verlobten gelöscht, ist ihm entfolgt und trägt auch ihren Ring nicht mehr. Jetzt hat sie ein Statement dazu abgegeben.

 

Jenefer Riili äußert sich zu den Trennungsgerüchten

Während die beiden „Berlin – Tag und Nacht“-Darsteller bisher zu den Gerüchten geschwiegen haben, hat Jenefer Riili heute ein Statement, das sie desired.de gegeben hat, in ihrer Instagram-Story gepostet. Darin bestätigt sie, was alle befürchtet haben: „Leider gab es einen Vorfall, den ich erstmal verkraften muss. Im Moment kann ich noch nicht sagen, wo es mit Matthias und mir in Zukunft hingeht.“ Um welchen „Vorfall“ es sich genau handelt, hat die werdende Mami bisher noch nicht kommentiert.

Jenefer Riili: Hat Matthias Höhn sie betrogen?

                                                                                                                              Instagram/jenefer_riili

Jenefer Riili: Hat Matthias Höhn sie betrogen?

                                                                                                                              Instagram/jenefer_riili

Jenefer Riili: Hat Matthias Höhn sie betrogen?

                                                                                                                              Instagram/jenefer_riili

Jenefer Riili: Hat Matthias Höhn sie betrogen?

                                                                                                                              Instagram/jenefer_riili

 

Was ist nur passiert?

Das junge Couple teilte seine Liebe und das frühe Babyglück bisher immer in mega süßen Bildern und Videos mit seinen Followern. Jetzt ist zumindest auf Jenefer Riilis Account davon nichts mehr zu sehen. Bei „Berlin – Tag und Nacht“-Matthias Höhn dagegen ist alles beim Alten. Das sieht doch schon ein bisschen danach aus, als hätte er etwas verbockt. Sonst hätten ja beide alles gelöscht oder bei einer freundschaftlichen Trennung die Erinnerungen vielleicht nicht entfernt. Kann es also wirklich sein, das Matthias seine schwangere Freundin betrogen hat? Denn welcher andere „Vorfall“ würde eine Frau zu so einem konsequenten Schlussstrich bewegen. Außerdem wäre er ja nicht der erste Kerl, der sich so einen krassen Fehltritt leistet.

 

Jenefer Riili konzentriert sich auf ihr Baby

Trotz der schweren Zeit, bleibt die Schauspielerin stark und erklärt, dass sie den Fokus jetzt nur auf ihr Baby und die Geburt legen möchte. Die steht nämlich kurz bevor, denn seit heute befindet sich die Mommy-to-be in der 31. Schwangerschaftswoche. Der Countdown bis sie ihren kleinen Schatz, dem es, wie sie schreibt, Gott sei Dank gut geht, begrüßen kann, läuft also. Daher wird sie wohl sobald auch nichts Näheres zur Trennung oder einer möglichen Versöhnung sagen. Schließlich bat sie ihre Fans in ihrem Post um Verständnis, dass sie zu der Angelegenheit nichts Weiteres sagen möchte. Und auch Matthias Höhn hüllt sich bisher in Schweigen. Hoffentlich ist das Ganze doch nicht so schlimm, wie wir befürchten und nimmt ein gutes Ende, vor allem wegen des gemeinsamen Babys…

Jenefer Riili: Hat Matthias Höhn sie betrogen?

                                                                                                                              Instagram/jenefer_riili

Jenefer Riili: Hat Matthias Höhn sie betrogen?

                                                                                                                              Instagram/jenefer_riili