Instagram: Gibt es bald keine Likes mehr?

Schock-Nachricht für alle Instagram-Nutzer: Möchte Instagram schon bald die Likes abschaffen? Eines ist sicher: Das würde die App total auf den Kopf stellen! Doch ist an dem Gerücht wirklich etwas dran?

Musst du dich von den Instagram Herzchen verabschieden?
Musst du dich von den Instagram Herzchen verabschieden?

Funktioniert Instagram ohne Likes? Brauchen wir Nutzer die Likes wirklich? Was verändert sich, wenn Instagram auf einmal die kleinen Herzchen verschwinden lässt? Diese Fragen werden gerade heiß diskutiert. Auslöser dafür ist folgende Meldung: Instagram testet in Kanada aktuell eine neue Anzeige der Instagram Likes. 

 

Test in Kanada: Instagram versteckt Likes

Nur noch der Besitzer des Insta Accounts kann sehen, wie viele Likes der eigene Post bekommen hat und von wem diese Likes stammen. „Wir testen, die Anzahl der Likes zu privatisieren", bestätigt Instagram-Chef Adam Mosseri in einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Das heißt im Klartext: Andere Nutzer sehen die Anzahl deiner Likes nicht mehr und auch du kannst nicht mehr einsehen, wie vielen Instagram Usern das Foto oder Video einer anderen Person gefällt.

So werden die privaten Likes auf Instagram angezeigt.

Wenn du auf deinem Handy durch den Instagram Feed scrollst, wird dir unter dem Beitrag eines anderen Nutzers dann nicht mehr „Gefällt bravomagazin und 92 Personen“ angezeigt, stattdessen taucht dort die Angabe „Gefällt bravomagazin und anderen“ auf.

Aber was möchte Instagram mit dieser krassen Veränderung erzielen? Eine Möglichkeit: Die Social Media Plattform rückt durch den Einsatz von privaten Likes wieder die Bilder und Videos der User in den Vordergrund. Die Beliebtheit der Posts spielt dann nicht mehr so eine große Rolle und du musst dir nicht ständig den Kopf darüber zerbrechen, wie du mehr Likes auf Instagram bekommst.

Ob und wann die privaten Likes nach Deutschland kommen ist momentan noch nicht klar. Es bleibt auf jeden Fall spannend!

Das könnte dich auch interessieren: