Bild 1 / 7

„How I Met Your Mother“: Stars, die verstorben sind

“How I Met Your Mother” hat uns über viele Jahre und Staffeln mit seinen witzigen Figuren, Insider-Jokes und Running-Gags unterhalten! Über die Zeit kamen viele Schauspieler*innen zusammen, die Fans mit ihren Auftritten begeisterten. 🤣 Leider sind inzwischen einige Stars bereits von uns gegangen, denen wir in dieser Galerie gedenken möchten.

Verstorbene „How I Met Your Mother”-Stars: Max Prado

Achtung: Trigger-Warnung für die Themen Drogensucht und Selbstmord!

 

Max Prado (eigentlich Maxfield Joey Prado) hatte eine kleine Rolle in „How I Met Your Mother“, der Schauspieler ist allerdings auch noch aus anderen Produktionen bekannt, unter anderem „Die Bankdrücker“ und der Serie „Miss Guided“. In „How I Met Your Mother“ spielte er Michael Sasser, einen Mitschüler von Lily aus ihrer High-School-Zeit. Damals war er ein unbeliebter Junge, der kurz davor war, zu den Coolen aufzusteigen, weil er einen Wachstumsschub hatte und in dem Basketball-Team der Schule spielte. Als Lily aber mitten im Unterricht ein Pups entwich, schob sie es auf Sasser, den alle Kinder nur noch „Gasser“ nannten und der so sehr unter den Hänseleien litt, dass er die Schule wechseln musste! Jahre später bereute Lily ihre damalige Entscheidung und würde sich bei Sasser entschuldigen, hätte sie noch die Gelegenheit. Der Schauspieler selbst litt jahrelang unter einer Drogensucht und starb an einer Überdosis am 13. März 2016. Es ist unklar, ob die Überdosis beabsichtigt hergeführt wurde. Prado wurde 23 Jahre alt.

 

Solltest du oder dir Nahestehende unter einer Drogensucht leiden und nicht weiterwissen, kannst du dich an die telefonische Hilfsberatung der Bundesweiten Sucht- und Drogen-Hotline wenden, die 24 Stunden erreichbar ist: 01806 - 31 30 31 (20 ct/Min., Mobilfunkpreise abweichend). Weiterhin bietet die Telefonseelsorge eine kostenlose und anonyme Beratung rund um die Uhr und kann an geeignete Beratungsstellen weiter verweisen. 0800-111 0 111 oder 0800-111 0 222. Auf dieser Seite findest du die Landesstellen für Suchtanfragen in deiner Region.