close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Bild 4 / 7

"Harry Potter" – Die schlimmsten Entscheidungen: Hogwarts hat schreckliche Nachsitz-Strafen

"Harry Potter" – Die schlimmsten Entscheidungen: Hogwarts hat schreckliche Nachsitz-Regelungen

In "Harry Potter und der Stein der Weisen" müssen Harry, Ron, Hermine und Draco auf ganz besondere Weise nachsitzen. Sie werden spät in der Nacht in den Verbotenen Wald geschickt, um ein verletztes Einhorn zu finden. Die Gruppe wird aufgeteilt: Hermine und Ron gehen mit Hagrid mit, Harry und Draco werden nur von Hagrids ängstlichen Hund Fang begleitet. Am Ende stellt sich heraus, dass der Rest, der von Voldemort noch übriggeblieben ist, der Täter ist, was die Reise in den Wald nachträglich nochmal viel gefährlicher macht – vor allem für Harry. Diese Nachsitz-Strafe ist aber so oder so schon sehr verantwortungslos…