GNTM 2020: Alle News zur 15. Staffel von Germany's Next Topmodel!

Wow, was sind das für krasse News. "Germany's Next Topmodel - by Heidi Klum soll es bald vielleicht nicht mehr geben?" 14 aufregende Staffeln „Germanys next Topmodel“ liegen bereits hinter uns. 2019 holte sich Siegerin Simone Kowalski den Titel und räumte das satte Preisgeld von 100.000€ ab.

Es geht wieder los: Ab dem 13. Juli 2019 sucht Heidi Klum wieder deutschlands schönste Mädchen.
Es geht wieder los: Ab dem 13. Juli 2019 sucht Heidi Klum wieder Deutschlands schönstes Mädchen.
 

Steht "Germany's Next Topmodel – by Heidi Klum" vor dem Aus?

Diese Nachricht irritiert heute viele GNTM-Fans. Bei "Germany's Next Topmodel – by Heidi Klum" steht möglicherweise eine krasse Änderung bevor. Allerdings sind die Nachrichen kein Grund, um in Panik zu verfallen. Die gute Nachricht: GNTM wird es nach wie vor geben! Seit Sommer wird die 15. Staffel "Germany's Next Topmodel" gedreht, die wie gewohnt ab nächstem Frühjahr auf ProSieben ausgestrahlt wird. Der Grund für die mögliche Veränderung ist ein ganz anderer: Heidi Klum, will künftig unter dem Namen ihres Ehemannes Tom Kaulitz arbeiten. Wie das Celebrity-Portal „The Blast“ berichtet, hat Heidi Dokumente eingereicht, in denen sie eine rechtliche Namensänderung beantragt. So zuckersüß diese Geste der frisch Vermählten Heidi auch ist, darf nicht vergessen werden, dass Heidi Klum mittlerweile eine echte Marke geworden ist. Bisher trug Heidi nämlich immer ihren Mädchennamen. Wird die ProSieben-Show nun künftig "Germany's Next Topmodel – by Heidi Kaulitz" heißen? Die Antwort von ProSieben kam prompt: "Was denken Sie? Germany‘s Next Topmodel – by Heidi Klum‘ bleibt ,Germany‘s next Topmodel – by Heidi Klum'." 

 

"Germanys Next Topmodel: Das ist neu in Staffel 15"

Auch im kommenden Jahr will es Heidi Klum wieder wissen. Die beliebte Castingshow feiert ihr 15-Jähriges Jubiläum und auch dieses mal sucht ProSieben nach den schönsten Nachwuchsmodels in ganz Deutschland. Gefühlt ist es erst gestern her, dass Heidi Klum die Siegerin Simone Kowalski von Staffel 14 gekürt hat. Doch schon bald startet auch schon die 15. Staffel der Erfolgssendung. Schon ab dem 2. September können neue Nachwuchsmodels ihr Talent in den Castings unter Beweis stellen. Doch auch in der neuen Staffel wird es wieder Veränderungen geben. Bisher ist bekannt, dass wieder die Modelmama selbst über das Weiterkommen ihrer Meeedchen entscheidet und auch das Prinzip mit den prominenten Gast-Juroren soll beibehalten werden. Wer das sein wird, ist bis jetzt noch streng geheim, allerdings soll laut BILD Model-Kollegin Irina Shayk hoch im Kurs sein. Wer nicht mehr zu sehen sein soll, ist Michael Michalsky, was wohl auf seine Äußerung zu Heidis und Toms Beziehung zurückzuführen ist. In einem Interview verkündet er nämlich, dass „nichts für immer“ sei und erntet dafür keine große Begeisterung von GNTM-Chefin Heidi. Weiterhin dabei ist allerdings langjähriger Freund und Kollege Thomas Hayo. Angeblich soll er sogar einen Teil der Flitterwochen von Heidi und ihrem Tom begleitet haben. Was sich unter Umständen noch verändern könnte, ist das Managment der Show. Da zwischen Heidi und ihrem Vater Günther Klum dicke Luft herrscht, könnte es passieren, dass die zukünftigen Nachwuchsmodels nicht mehr von Günther Klums eigener Modelagentur „ONEeins fab Management“ vertreten werden. Doch ob der Familienzoff wirklich Auswirkungen auf die Zukunft von „Germanys next Topmodel“ haben wird, ist noch nicht sicher und wurde nicht bestätigt.

 

Nach Streit mit Heidi Klum: Wie geht es bei GNTM weiter?

Die Gerüchte überschlagen sich in den letzten Tagen. Seit der großen Traumhochzeit von Heidi Klum und ihrem Ehemann Tom Kaulitz munkeln viele Fans, dass es zwischen der GNTM-Mama und ihrem Papa Günther Klum Streit geben soll. Haben die beiden sich wirklich zerstritten? Fest steht: Papa Günther war NICHT auf der Hochzeit seiner Tochter. Seitdem wird wild spekuliert, weshalb er bei diesem besonderen Tag seiner Tochter nicht anwesend war. Laut RTL soll ein Insider dem Sender verraten haben, dass es um die Karriere gehen soll. Angeblich soll Toms Zwillingsbruder Bill Kaulitz jetzt anstelle von Günther Klum das Management von Heidi übernehmen. Wenn man dem Insider-Wissen Glauben schenken kann, soll das Image der Modelmama und der Marke „Heidi Klum“ verjüngen. Laut den Gerüchten soll es schon in der Vergangenheit zu Reibereien gekommen sein, weil die Wahl des Schwiegersohns nicht auf allzu große Begeisterung bei Günther Klum ausgelöst haben soll. Ob dadurch jetzt die Zukunft von „Germanys next Topmodel“ auf dem Spiel steht? Wir bleiben dran…

 

GNTM 2020: So kannst du bei den Castings mitmachen

Die ersten Castings für die neue Staffel „Germanys next Topmodel 2020“ finden bereits am 13. Juli statt. Lediglich einen Bewerbungsbogen musst du ausfüllen, um Teil in Heidis Show zu werden. Anschließend könnt ihr die Stadt auswählen, in der ihr zum Casting kommen könnt und wenn ihr dann noch mindestens 16 Jahre alt seid, sind alle Bedingungen erfüllt.

Hier kannst du dich bewerben:

https://www.prosieben.de/tv/germanys-next-topmodel/bewerbung

 

Alle Termine:

13.07.2019 von 11-17:00 Uhr - Hannover, Designhotel Wienecke XI

14.07.2019 von 12:00 - 18:00 Uhr - Frankfurt am Main, Le Méridien Frankfurt

19.07.2019 von 11:00 - 17:00 Uhr - Essen, Select Hotel Handelshof Essen

20.07.2019 von 12:00 - 18:00 Uhr - Köln, Lindner Hotel City Plaza Köln

27.07.2019 von 12:00 - 18:00 Uhr - Berlin, Courtyard by Marriott Berlin Mitte

26.07.2019 von 11:00 - 17:00 Uhr - Hamburg, Holiday Inn Hamburg - City Nord

04.08.2019 von 11:00 - 17:00 Uhr - München, ProSieben Sat.1 Media SE (Gebäude M4)

10.08.2019 von 11:00 - 17:00 Uhr - Stuttgart, Mövenpick Hotel Stuttgart Airport

03.08.2019 von 11:00 - 17:00 Uhr - München, ProSieben Sat.1 Media SE (Gebäude M4)

11.08.2019 von 12:00 - 18:00 Uhr - Nürnberg, Novotel Nürnberg Centre Ville

 

 

GNTM 2020: Wann wird die 15. Staffel ausgestrahlt?

Zwar hat ProSieben zum Casting eingeladen, aber wann genau die 15. Staffel ausgestrahlt wird, ist bisher allerdings noch nicht bekannt. Doch ziemlich wahrscheinlich werden Heidis Meeedchen wie alle Jahre zuvor, im Frühjahr über die Bildschirme flimmern.

 

GNTM 2020: Sendung verpasst

Falls ihr „Germanys next Topmodel“ verpasst haben solltet, habt ihr jederzeit die Möglichkeit alle Folgen in der ProSieben-Mediathek abzurufen nachträglich anzuschauen. Die meisten aller Folgen sind noch sieben Tage nach Ausstrahlung abrufbar.

Das könnte dich auch interessieren:

Die neue BRAVO ab jetzt überall im Handel: