GNTM 2016: Das sagt Shirin David zu der Kurzhaar-Reaktion von "Honey"

Shirin David äußert sich zu Kims Umstyling
Kim erlebte die mit Abstand drastischste Veränderung!

Jedes Jahr ist es das Gleiche! Bevor die Wörter "Umstyling" oder "Veränderung" überhaupt fallen, kullern bei "Germany's Next Topmodel" schon die Tränen. Nach so vielen Jahren und Staffeln könnte man doch eigentlich annehmen, dass die Mädchen ganz genau wissen, was auf sie zukommt. 

Pustekuchen! Es wird diskutiert, geheult und geschrien, bis am Ende doch die Haare abgeschnitten werden. In der gestrigen Folge erlebte Kandidatin Kim eine der drastischsten Veränderungen. Vom Rapunzel-Haar, zum, wie sie selbst sagte, "Herren-Schnitt". Eines vorweg: Uns gefällt Kims neue Frisur echt gut und rückblickend betrachtet, hätte sie zuerst mit uns und nicht mit ihrem Freund Alex skypen sollen.

Anzeige
Kim ist die Siegerin der elften GNTM Staffel! Glückwunsch!!!

 

Das sagt Shirin David zu seiner Reaktion

Seine Reaktion sorgt gerade für einen Shitstorm im Netz. Denn anstatt ihr zu sagen, dass alles nur halb so schlimm und sie immer noch die Schönste für ihn ist, sagte er geschockt erst einmal gar nichts und fing dann sogar noch fast an zu weinen. Boah echt jetzt??? Inzwischen äußerte sich auch Shirin David zu dem uncharmanten Verhalten von "Honey" (so nennt Kim ihren Freund). 

"Wenn mein Freund so reagieren würde wegen Haaren, wären wir danach zwei getrennte Menschen", twitterte sie nach der Sendung. Viele andere, die die Show gestern gesehen haben, sind ihrer Meinung und finden es echt schlimm, wie das Video-Telefonat mit Honey gelaufen ist.

Gut, noch einmal wird Honey so etwas sicher nicht passieren - inzwischen haben ihm Tausende fremde Menschen erklärt, wie man wesentlich besser auf so eine Veränderung reagieren sollte ... 

 
 

Jetzt BRAVO bei WhatsApp abonnieren!