Klassenfahrt: Schüler (17) bei Sex mit Lehrerin (30) erwischt!

lehrer_1

Sie waren mit der Schule im Skilager - doch dann flog alles auf! Er ist 17 Jahre alt und Schüler. Sie ist 30 Jahre alt und seine Lehrerin. Eine Kollegin hatte das Paar beim Sex überrascht, als sie das gemeinsame Zimmer betrat. Seit dem Skilager wissen alle Bescheid und die Beziehung musste beendet werden. Die Lehrerin sagte, sie habe einen Fehler gemacht. 

Diese Woche startete der Unterricht aber ohne die 30-jährige Lehrerin - sie wurde entlassen. Sie und der Schüler sollen bereits seit einigen Monaten eine Affäre gehabt haben. Gegen die Lehrerin wurde eine Anzeige erstattet. Der 17-jährige Schüler geht normal weiter zur Schule, wird aber pädagogisch betreut.

Beziehungen zwischen Lehrer und Schüler enden meist für die Lehrer nicht gut. Oft werden sie entlassen und können ihren gelernten Beruf dann nicht mehr ausüben. Vor dem Gesetz ist eine Liebesbeziehung zwischen einem Lehrer/einer Lehrerin und Schülern verboten. Warum das so ist, erklären wir dir in diesem Artikel: