Dieser YouTube-Megastar zeigt Video von Geburt

Colleen Ballinger und ihre YouTube-Identität Miranda Sings sind in Amerika echte Superstars
Colleen Ballinger und ihre YouTube-Identität Miranda Sings sind in Amerika echte Superstars

Colleen Ballinger aka Miranda Sings ist eine der erfolgreichsten YouTuberinnen Amerikas. Jetzt brachte die 32-Jährige ihr erstes Kind zur Welt… und ließ ihre Millionen YouTube-Abonnenten an der Geburt teilhaben!

 

Der Job eines Webstars: Die Fans "mitnehmen"

Die meisten Webstars sind dafür bekannt, dass sie viele persönliche Momente aus ihrem Leben mit ihren Followern teilen. So stellte zum Beispiel Dagi Bee (24) im Sommer extra ein super emotionales Video aus den schönsten Momenten ihrer Hochzeit mit Eugen Kazakov für ihre Fans zusammen, während Bibis Beauty Palace (25) ihre Anhänger regelmäßig mit Baby-Updates versorgt. Dass Dagi und Bibi so etwas machen, gehört gewissermaßen zu ihrem Job - denn die Fans erwarten, dass sie von ihren Stars in deren Alltag "mitgenommen werden". Die US-amerikanische YouTuberin Colleen Ballinger ging jetzt aber noch einen riesengroßen Schritt weiter! Die 32-Jährige stellte ein Video auf ihrem Kanal online, in dem die Geburt ihres Sohnes zu sehen ist!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Wer ist Colleen Ballinger aka Miranda Sings?

Colleen Ballinger ist eine amerikanische Schauspielerin, Sängerin, Comedy-Star und hat obendrein noch ihre eigene YouTube-Persönlichkeit namens Miranda Sings entwickelt. Ihr kennt sie unter anderem auch aus Ariana Grandes „Thank U, Next“-Video… Darin spielt sie *Überraschung* die schwangere Cheerleaderin! Sowohl als Colleen, als auch als Miranda hat sie jeweils ihr eigenes Instagram-Profil und ihren eigenen YouTube-Channel. Als Colleen hat sie dort rund acht Millionen Abonnenten, als Miranda sogar mehr als zehn Millionen!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Colleen Ballinger: SEHR intime Einblicke

Auf dem YouTube-Channel ihrer wahren Identität Colleen ließ die 32-Jährige ihre Fans nun an den Stunden vor der Geburt ihres ersten Babys teilhaben: Millionen von Zuschauern können jetzt sehen, wie der TV-Star sich noch schnell die Haare glättet und sich stylt, nachdem die Fruchtblase bereits geplatzt ist… wie sich Colleen und ihr Partner Erik Stocklin anschließend auf den Weg ins Krankenhaus machen, wie sie in den Wehen liegt und vor Schmerzen schreit und zittert… bis die sympathische Amerikanerin schließlich zum ersten Mal ihr Kind schreien hört und es wenige Sekunden nach der Geburt noch völlig blutverschmiert auf die Brust gelegt bekommt.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Momente, die einem echt unter die Haut gehen! Ob man etwas so Intimes wie die Geburt eines Babys unbedingt mit Millionen von Fremden teilen muss?! Das sollte jeder für sich selbst entscheiden. Feststeht jedenfalls, dass sich Colleen Ballingers Abonnenten megamäßig mit ihr über ihren süßen kleinen Sohn freuen! Das Video hat bisher fast 14 Millionen Likes und über eine Million Daumen nach oben bekommen!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Das könnte euch auch interessieren:


Schon die BRAVO gecheckt? Wenn nicht, worauf wartet ihr noch?

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .