Diese Deutsch-Rapper regieren die Charts!

Diese Deutsch-Rapper regieren die Charts!

2018 war DAS Jahr schlechthin für den Deutsch-Rap. Denn noch nie war Straßen-Rap so beliebt und so "salonfähig" wie in diesem Jahr. Aber wer steckt denn eigentlich hinter den Chartstürmern?

 

Deutsch-Rapper: Diese Namen musst du kennen

Sido, Bushido, Fler, Kollegah, Farid Bang, Haftbefehl, Kool Savas – diese Namen kennt man, wenn man ein bisschen was von Deutsch-Rap versteht. Doch durch Streaming-Anbieter wie Spotify und Apple Music wurde das gesamte Musikbusiness verändert – vor allem Deutsch-Rap! Durch YouTube kann heutzutage außerdem JEDER Rapper werden und sein Talent innerhalb weniger Stunden deutschlandweit berühmt machen. Wer sind denn eigentlich die aktuellen und neuen Chart-Stürmer im deutschen Rap?

  • Capital Bra

Für Capital Bra war 2018 das beste Jahr überhaupt. Denn er ist derzeit einer der erfolreichsten Musiker Deutschlands! Sein Album „Berlin lebt“ releaste der Berliner Ende Juni und schrieb damit Rap-Geschichte! Denn die Platte landete nicht nur auf Platz eins der deutschen Album-Charts, obendrauf gingen auch noch vier Singles davon hintereinander auf Platz eins der deutschen Single-Charts. Das schaffte bisher noch kein anderer Deutsch-Rapper jemals!  Mitte Juni verkündete der „Nur noch Gucci“-Star den Austritt aus seinem Label „Team KuKu“. Capital Bra sagte zu der Trennung von seinen ehemaligen Kollegen: „Wir haben verschiedene Meinungen gehabt und deswegen hab ich mich dazu entscheiden, das Team zu verlassen. Es gab keinen Hass oder so, es hat einfach nicht mehr gepasst.“ Kurze Zeit später nahm ihn Rap-King Bushido unter Vertrag – seitdem ist Capi ein Mitglied von seinem Label "Ersguterjunge", oder auch "EGJ" genannt.

  • Bonez MC & RAF Camora

Am 9. September 2016 veröffentlichte das 187 Strassenbande-Mitglied Bonez MC mit seinem Kumpel RAF Camora, ein Wiener Rapper, der nicht zu 187 gehört, das Erfolgs-Album "Palmen aus Plastik". Seitdem gelten die beiden als absolutes Power-Duo und brechen gemeinsam alle Rekorde! Das Forsetzungs-Album "Palmen aus Plastik 2" kam im Oktober 2018 raus.

  • 187 Strassenbande

Die Hamburger Rap-Crew 187 Strassenbande besteht  aus den Deutsch-Rappern Maxwell, Gzuz, Bonez MC, LX, SA4 und dem Graffiti-Sprayer Frost. Er und Bonez MC gründeten die Gruppe 2006 – seitdem haben einige Mitglieder die Gruppe verlassen, oder sind neu dazu gekommen. Spätestens seit "Palmen aus Plastik" ist die Bande die wahrscheinlich beliebteste Rapper-Squad in ganz Deutschland und jeder kennt sie! Der Name der Hip-Hop-Gruppe hat eine tiefere Bedeutung: 187 steht nämlich für die Ziffer des Paragraphen im kalifornischen Strafgesetzbuch, in dem Mord behandelt wird. Außerdem ist "One Eight Seven" bei der US-amerikanischen Polizei auch als Abkürzung im Funkverkehr benutzt und wird deshalb von Kriminellen und Gangster-Crews als Drohung gesehen. Die Zahlenfolge nennt man dort auch "Ten-Code".

  • RIN

Spätestens nach Songs wie "Bros", "Nike" und "Monica Bellucci" ist der Musiker aus Bietigheim-Bissingen einer der erfolgreichsten Rapper Deutschlands. Aus der Kleinstadt in der Nähe von Stuttgart, kommt auch Rap-Kollege Bausa. Mit 16 hat RIN angefangen, Freestyle zu rappen und mit 17 zum ersten Mal etwas aufgenommen. Seinen großen Durchbruch erlangte er 2016 mit "Bianco", seinem gemeinsamen Hit mit Yung Hurn. Er hat es mit seinem ganz eigenen Musikstil und auch seinem einzigartigen Kleidungsstil geschafft von Millionen von Rap-Fans gefeiert zu werden. Das lässt sich ganz easy beweisen: Alleine auf Spotify gehört RIN mit über 1,6 Millionen monatlichen Hörernzur absoluten Spitze. Am 22. Juni ist sein Mixtape "Planet Megatron" mit gleich elf Tracks erschienen. Sein erstes Album "EROS" veröffentlichte er am 1. September 2017.

  • Loredana

Loredana Zefi wurde 2018 mit ihrem allerersten Song "Sonnenbrille" als Loredana bekannt. Über Nacht wurde sie damit zum Star! Auf Spotify hat der Song bisher über 30 Millionen Streams (Stand: Dezember 2018) und auf YouTube klickten über 35 Millionen Nutzer das Musikvideo (das übrigens von Dagi Bees Freund Eugen Kazakov produziert wurde). Loredana kommt aus der Schweiz und wurde erstmals als Influencerin bekannt. Ihr Freund Mozzik ist selbst Rapper und schon seit 2014 mit seiner Musik erfolgreich. Das Girl pusht ihren Boyfriend schon immer und lud einige Lip-Sync-Videos zu seinen Songs auf ihrem Profil hoch. Mittlerweile hat sie fast 1 Mio Abonnenten auf Instagram – krass!

  • Bausa

Bausa kommt, genau wie RIN (und Rapper Shindy) aus Bietigheim-Bissingen bei Stuttgart. Durch Haftbefehl, Capo, Bonez MC & RAF Camora und Kontra K wurde er in den letzten Jahren immer bekannter und landete seinen bisher allergrößten Hit 2017 mit dem Song "Was Du Liebe Nennst". Die Single verkaufte sich über eine Millionen Mal und erreichte damit Diamantstatus – krass! Vor allem, weil Bausa damit der allererste Diamantrapper Deutschlands ist. Zudem hielt sie sich über acht Wochen auf der Nummer eins der deutschen Single-Charts und ist damit die längste deutschsprachige Nummer 1 seit zehn Jahren! 

  • Summer Cem

Summer Cem ist schon echt lange aktiv im Deutsch-Rap. Schon 2004 arbeitete er mit Eko Fresh zusammen, der damals einen krassen Hype hatte. 2014 nahm ihn Rapper Farid Bang bei seinem Plattenlabel Banger Musik unter Vertrag. Sein erstes Nummer-Eins-Album kam 2016, die Platte "Endstufe", die er dieses Jahr herausbrachte, landete ebenfalls auf Platz eins der deutschen Album-Charts. Seit diesem Jahr hat er auch einen krassen Hype – ausgelöst durch Hits wie "Tamam Tamam" oder "Casanova" (ft. Bausa).

  • SXTN

Juju und Nura von SXTN haben leider im Oktober 2018 ihre Trennung bekannt gegeben, aber haben noch immer mega viele Fans! Die beiden Berliner Girls (Nura kommt ursprünglich aus Wuppertal, zog aber mit 18 Jahren in die Hauptstadt) gründeten 2014 das Rap-Duo "SXTN" und revolutionierten den weiblichen Rap in Deutschland. Mit provokanten Texten und großer Klappe kämpften sie sich in die Herzen der HipHop-Fans und verschafften sich auch von den erfolgreichsten Deutsch-Rappern Respekt. Am 2. Juni 2017 erschien ihr Debütalbum "Leben am Limit", das Platz 8 der deutschen Charts erreichte. Obwohl die beiden aktuell keine gemeinsame Musik mehr machen, sind die Girls von SXTN nicht aus dem Game verschwunden – Juju nahm im Sommer 2018 z.B. den Mega-Song "Melodien" mit Capital Bra auf und auch Nura war auf einigen Rap-Alben (unter anderem recordete sie Songs mit Bausa, Trettmann und Frauenarzt) des Jahres vertreten. Während Juju ihr erstes Solo-Album für Ende Mai 2019 verkündete, will Nura sich in Zukunft mehr auf RnB konzentrieren und ihre Gesangskarriere fördern.

  • Nimo

Nimo kommt aus Karlsruhe und musste schon mit 15 das erste Mal ins Gefängnis. Dort fing er auch mit dem Rappen an! Er postete später Videos von sich auf Facebook, die Celo & Abdi zufällig sahen und ihn mit auf Tour nahmen. Mit dem Song "LFR" ("Lass Fotzen Reden") hatte er seinen Durchbruch – der Song war außerdem die erste Single seines Debütalbums "K;k;", das er 2017 veröffentlichte. Das Album war so erfolgreich, dass es in den Top 10 der deutschen Charts landete.

  • Olexesh

Rapper Olexesh heißt eigentlich Olexij Kossarew und macht schon seit er klein war Musik. Nachdem er seine ersten Videos auf YouTube veröffentlichte, wurde der Frankfurter Rapper Celo vom Rap-Duo Celo & Abdi wurde auf ihn aufmerksam und nahm ihn unter Vertrag. So richtig fame wurde er, als er einen Part auf der Deluxe-Edition des Albums Blockplatin von Rapper Haftbefehl hatte. Sein erstes Album kam 2014. Durch seinen Mega-Hit "Magisch", der 2018 rauf und runter lief, wurde Olexesh auch im Mainstream bekannt. Sein Album "Rolexesh", das am 2. März 2018 erschien, erreichte sogar Platz eins der deutschen Album-Charts. Hammer!

  • KMN Gang

Die Dresdner Rapper Azet, Miami Yacine, Zuna und Nash lernten sich schon in der Grundschule kennen und gründeten 2010 die Rapper-Crew "KMN Gang". Als Newcomer brach Rapper Miami Yacine, der 2016 auch Mitglied der KMN Gang wurde, mit seinem Song "Kokaina" alle Rekorde. Der Track war sein allererster veröffentlichter Song und wurde vom Bundesverband Musikindustrie mit einer goldenen Schallplatte ausgezeichnet. Seitdem hat die Crew in ganz Deutschland, Österreich und in der Schweiz Millionen von Fans dazu gewonnen.

  • Veysel

Veysel ist nicht nur Rapper, sondern auch Schauspieler. Mit vollem Namen heißt er Veysel Gelin und stand bis März 2015 beim Label Azzlackz von Haftbefehl unter Vertrag. Im August 2017 hat er allerdings sein eigenes Label "Bela Boyz" gegründet. Schon als Jugendlicher begann er mit dem Rappen, musste aber drei Jahre in Haft, weil er im Streit einen Mann tötete. Deshalb konnte er seine Karriere noch nicht anpacken, veröffentlichte aber vor seiner Haft einen Track, auf den Rapper Haftbefehl aufmerksam wurde. Er war es, der den jungen Veysel dann unter Vertrag nahm. Seit 2017 macht er auch als Schauspieler Karriere und übernahm eine Rolle in der Serie "4 Blocks".

Das könnte dich auch interessieren:

Gönn dir die neue BRAVO für mehr Star-News!