Die zehn. . .

Giftschlangen
Giftschlangen

. . . giftigsten Schlangen der Welt

Auf der Welt existieren rund 2700 Schlangenarten, davon sind aber nur ca. 400 Giftschlangen. Für den Menschen sind etwa 50 Giftschlangenarten tödlich.

Es gibt verschiedene Arten, die 'Giftigkeit' einer Schlange zu bestimmen: Man kann messen, wie viel Gift sie bei einem Biss in ihr Opfer injiziert, wie oft sie auf Menschen trifft und wie stark das jeweilige Gift ist. Hier ist eine Liste der zehn giftigsten Schlangen, die sich anhand der LD50-Werte (Der LD50-Wert ist ein Maß für die Giftigkeit einer Substanz) der jeweiligen Schlangengifte, orientiert.

1. Der Inlandtaipan

Der Inlandtaipan kann bis zu 2,5m lang werden und kommt hauptsächlin im Outback in West Queensland (Australien) vor.

2. Die gewöhnliche Braunschlange

Die gewöhnliche Braunschlange kann eine Länge von 2,2m erreichen und lebt in Australien und auf Neuguinea.

3. Die Dubois Seeschlange

Die Dubois Seeschlange kann bis zu 1,5m lang werden und lebt in Papua-Neuguinea, Neukaledonien und den nördlichen, östlichen und westlichen Küstenregionen von Australien.

4. Die Plättchen Seeschlange

Die Plättchen Seeschlange erreicht eine maximale Länge von 1,4m. Ihr Verbreitungsgebiete sind die Küstengebiete von Japan, Madagaskar, Südost-Afrika, sowie die Westküste des tropischen Amerikas und der Persische Golf.

5. Der Küstentaipan

Der Küstentaipan wird bis zu 2,2m lang und lebt in den küstennahen Regionen von Ost- bis Nordaustralien und auf Papua-Neuguinea.

6. Die afrikanische Baumschlange

Die afrikanische Baumschlange kann maximal 2m lang werden und ihr Lebensraum reicht von Senegal, bis Somalia und bis nach Südafrika.

7. Horned Sea Snake

Die Horned Sea Snake wird bis zu 1m lang und man findet sie im Golf von Thailand, im Südchinesisches Meer, in der Formosastraße, bei den Küsten von Guangdong, Indonesien, den Philippinen, Neuguinea, Neukaledonien und Australien.

8. Der gebänderte Kraits

Der gebänderte Kraits kann über 2m lang werden und lebt in weiten Teilen Südostasiens, einschließlich des Indischen Subkontinents.

9. Black Banded Sea Snake

Die Black Banded Sea Snake kann bis zu 2m lang werden und lebt in den Küstenregionen von Australien, Neuguinea, den Inselstaaten des Pazifiks, den Philippinen, Sri Lanka und Japan.

10. Beaked Sea Snake

Die Beaked Sea Snake wird um 1,1m lang. Sie lebt im Arabisches Meer, im Persischen Golf, im Süden der Seychellen und Madagaskar, sowie in den Meeren Südasiens, Australien, Neuguinea und Südostasiens.