Die schönsten Mädchenfilme aller Zeiten: To All The Boys I've Loved Before

Aus der Serie: Die schönsten Mädchenfilme aller Zeiten!

Mädchenfilme – da denken viele gleich an schnulzige Romanzen und Prinzessinnen, die von ihrem Ritter gerettet werden müssen. Keine Sorge, daran denken wir bei unserer Liste der schönsten Mädchenfilme aller Zeiten ganz bestimmt nicht! Hier rettet sich die Frau selbst. Zum Beispiel in „Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie“. Hier rettet sich die Hauptfigur Samantha (hoffentlich) am Ende selbst! Ja, Romantik kann eine Rolle spielen und ja, manchmal kann die auch ganz schön ans Herz gehen. Aber ganz ehrlich: Wäre doch auch kein schöner Film, wenn das nicht gelingt, oder? In „To All The Boys I’ve Loved Before“ muss sich Lana mit Liebesbekundungen auseinandersetzen, die gar nicht ausgesprochen werden sollten. Und findet dabei die wahre Liebe. 💖 Aber genug angeteasert, schau dir unsere Liste der schönsten Mädchenfilme an und überzeuge dich selbst!

6 / 19
Foto: Netflix

Fünf Liebesbriefe hat Lara Jean (Lana Condor) in ihrem Leben schon geschrieben. Ganz besondere Briefe, die sie in einer Schachtel versteckt, damit sie nie jemand zu Gesicht bekommt - so war zumindest der Plan. Doch leider hat Lara die Rechnung ohne ihre kleine Schwester Kitty gemacht, die die Briefe entdeckt und an die Empfänger, Laras Schwärme, schickt. Das Liebeschaos in "To All The Boys I've Loved Before" ist perfekt und führte zu einer Trilogie und einem baldigen Spin-Off!