Bild 2 / 11

Die 10 teuersten Filme: Rapunzel – Neu Verföhnt

Die erste, aber bei weitem nicht die letzte Disney-Produktion, die es in diese Liste geschafft hat. Das „House of Mouse” hat eben einen ganz schön großen Geldspeicher (dürfte ungefähr so aussehen wie bei Dagobert Duck). Abgesehen vom wirklich zweifelhaften Untertitel ist „Rapunzel – Neu Verföhnt“ ein wirklich schöner (und schön aussehender) Film. Grund dafür sind die enorm aufwendigen und teuren Computereffekte. Ein Teil des Films war sogar noch von Hand gezeichnet!

So viel hat’s gekostet: ca. 257 Millionen Euro