Der unglaubliche Abnehmerfolg des fettesten Dackels der Welt!

Obie wog vor zwei Jahren noch 35 Kilo! Viel zu viel für einen Dackel!
Obie wog vor zwei Jahren noch 35 Kilo! Viel zu viel für einen Dackel!

Obie ist als "dickster Dackel der Welt" bekannt geworden. Mit seinen 35 kg war er doppelt so schwer wie das Normalgewicht für Dackel! Wie konnte es nur dazu kommen?

Ganz einfach: seine Herrchen und Frauchen waren ein Renter-Ehepaar, die Obie immer und immer wieder gefüttert haben. Er durfte alles fressen, Sparziergänge waren aufgrund des Alters der Besitzer auch eher selten.

 

Karotten-Diät für Obie: 

 

Als das Rentner-Ehepaar verstarb, kam der dicke Obie zu Nora. Sie setzte Obie auf Diät und verordnete ihm ein Fitnessprogramm. Und siehe da?

Nach zwei Jahren hat Obie endlich das Normalgewicht erreicht!

Obie musste sogar einen "Anzug" tragen, der seinen dicken Bauch oben hielt, damit dieser nicht auf dem Boden schleift und sich wund scheuert.

 

Als Obie dann 18kg abgenommen hatte, durfte er eine eine OP machen. Dem Dackel wurden mehrere Kilogramm Hautlappen entfernt, die einfach so herunterhingen.

Obies neue Besitzerin Nora sammelte Spenden, damit sie für den Dackel das teure Diät-Futter kaufen auch die OP finanzieren konnte. 

Heute hat Obie Normalgewicht erreicht, aber trotzdem kämpft er noch mit einigen kleinen medizinschen Problemen, die aber behandelbar sind. Ansonsten ist Obie mit seinen neun Jahren ein gesunder und agiler Dackel.