Demi Lovato: Offizielles Statement nach Überdosis

Lange gab es kein offizielles Statement von Demi Lovato zu ihrer Drogenüberdosis - bis jetzt!
Lange gab es kein offizielles Statement von Demi Lovato zu ihrer Drogenüberdosis - bis jetzt!

Demi Lovato ist genervt von den ständigen Spekulationen rund um ihre Überdosis. Um dem ein Ende zu setzen, meldete sich die 26-Jährige nun erstmals mit einer klaren Ansage dazu zu Wort.

 

Demi Lovato: Gerüchte um ihren Zustand

Seit im Juli bekannt wurde, dass Demi Lovato fast an einer Drogenüberdosis gestorben wäre, gibt es viele Gerüchte um die Sängerin. Was ist in der verhängnisvollen Nacht wirklich passiert? Warum hat sie so viele Drogen genommen, dass es sie fast das Leben gekostet hätte? Wollte sie nicht mehr leben? Und wie geht es ihr jetzt, ist sie geheilt? Fragen über Fragen, zu denen kaum jemand die Antwort wirklich kennt, außer Demi selbst. Doch jetzt reicht es der Sängerin! Sie will, dass die Spekulationen um ihren Zustand endlich aufhören. Deshalb veröffentlichte die 26-Jährige jetzt zum ersten Mal ein ausführliches Statement zu der ganzen Sache.

 

Demi Lovato: Fans sollen die Wahrheit erfahren

„Ich liebe meine Fans und ich hasse Boulevardzeitungen“, schrieb Demi Lovato auf Twitter. „Glaubt nicht, was ihr über mich lest. Die Leute erfinden Dinge, nur um eine Geschichte daraus zu machen. Zum Kotzen!“, so die Amerikanerin. „Wenn ich das Gefühl habe, dass die Welt etwas über mich wissen sollte, dann werde ich es SELBST erzählen. Leute, hört endlich auf, über meine Genesung zu schreiben, denn das geht niemanden etwas an, außer mich selbst. Ich bin clean und dankbar, am Leben zu sein“, twitterte Demi weiter und versprach: „Eines Tages werde ich der Welt ganz genau erzählen, was passiert ist, warum es passiert ist und wie mein Leben heute aussieht. Aber so lange, bis ich dafür bereit bin, es mit anderen Leuten zu teilen, hört damit auf, so neugierig zu sein und irgendeine Scheiße zu erfinden.“ Sie brauche noch immer Zeit, um gesund zu werden. Erst, wenn sie sich wirklich dafür bereit fühle, werde sie zurückkommen. Und das ist auch gut so!

 

Das könnte dich auch interessieren:


Schnapp dir jetzt die neue BRAVO und erfahre mehr über deine Stars!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .