Demi Lovato liebt diese Deutsche!

Demi Lovato ist neuerdings ein riesen Fan von der deutschen Sängerin Kim Petras!

Demi Lovato liebt diese Deutsche!
Der ehemalige Disney-Star Demi Lovato feierte in ihrer Insta-Story beim Konzert von Kim Petras
 

Demi Lovato: Fan von deutschem Star

Demi Lovato (26) ist totaler Fan von einer deutschen Sängerin! Gestern besuchte sie nämlich mit einem guten Freund das Konzert von Kim Petras (26) und feierte die Songs der Deutschen total ab! In ihrer aktuellen Instagram-Story postete Demi deshalb gleich 36 (!) Fotos und Videos vom Konzert! Und auch in ihrem Feed teilte der "Sober"-Star ein gemeinsames Foto mit Kim Petras. Zu ihren Stories schreibt Demi unter anderem "Fucking love you" und bezeichnet sich offiziell als Mitglied des "Kim Petras-Fanclub". Hier siehst du das gemeinsame Pic der beiden Sängerinnen:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Kim Petras: Deutsche Star in den USA

Demi Lovato ist nicht die einzige berühmte Musikerin, die Kim Petras total liebt! Viele Stars, wie z.B. Paris Hilton, sind Fan von der 26-Jährigen und besuchen regelmäßig ihre Konzerte. Seitdem ihr Song "Heart To Break" ein weltweiter Hit wurde, ist sie nicht zu stoppen! Obwohl ihre Heimat Deutschland ist, lebt Kim Petras mittlerweile in Los Angeles und ist total erfolgreich! Hier kann die 26-jährige Kölnerin heute sogar kaum noch unerkannt durch die Straßen laufen.

 

Kim Petras: "Ich bin Transgender!"

Übrigens macht die Musikerin auch kein Geheimnis daraus, dass sie Transgender ist – sie wurde als Junge geboren! Schon als Kleinkind wusste sie aber: Sie kam im falschen Körper zur Welt, sie wollte ein Mädchen sein. Deshalb schluckte Kim Petras schon früh weibliche Hormone, die ihre Entwicklung zum Mann stoppten. Im Alter von 16 Jahren unterzog sie sich einer geschlechtsangleichenden Operation. Bei ihrem Weg zum Mädchenkörper ließ Kim sich jahrelang von Kameras begleiten. Fans feiern sie genau dafür – denn sie geht mit dem Thema total offen um! Tolle Einstellung!

Folg uns bei Spotify für die geilsten Hits:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Das könnte dich auch interessieren:

Gönn dir die neue BRAVO für mehr Star-News:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .