BTN-Emmi: Denise Duck zeigt sich in sexy Dessous!

Denise Duck kämpft für mehr Gleichberechtigung.
Denise Duck kämpft für mehr Gleichberechtigung.

Für Emmi läuft es gerade alles andere als gut bei „Berlin – Tag & Nacht“. Schmidti hat sich von ihr getrennt und sich in ihre beste Freundin Lucy verliebt. Und als wäre das nicht schon genug, erfährt sie auch noch, dass Lucy auch nicht abgeneigt von ihrem Ex-Freund ist.

 

Darum zeigt sich BTN-Emmi so freizügig!

Emmi wird von Denise Duck gespielt, die sich für ihre BTN-Rolle auch schon öfter freizügig gezeigt hat. Nun lud Denise ein Foto in sexy Unterwäsche von sich bei Instagram hoch und schrieb dazu:

emmi2

„Tja, ich kann dazu nicht mehr sagen als: " [...] ich liebe meinen Körper und ich habe kein Problem damit, ihn zu zeigen. Sehr oft werde ich von Menschen dafür angefeindet. Frauen schreiben mir, ich sei kein Vorbild für unsere weiblichen Fans und ich würde ihnen damit ein falsches Frauenbild vermitteln. [...] Fakt ist doch einfach, wenn Männer sich ausziehen, interessiert das kein Schwanz. Frauenkörper hingegen, werden immer sexualisiert.“

 

Sie fordert Gleichberechtigung!

Sich deswegen zu verstecken kommt für die BTN-Darstellerin aber nicht in Frage: „Soll ich jetzt Rollkragenpullover tragen, weil Menschen, die ich nicht einmal kenne, sich an meinem Körper stören? Ganz bestimmt nicht!! Ich möchte in einer Gesellschaft leben, in der Frauen UND Männer gleichberechtigt und gleichgestellt sind. Ich möchte in einer Gesellschaft leben, in der ich meinen Körper zeigen kann, weil ich ihn und mich liebe, ohne dass mich Menschen dafür beleidigen. [...] FREE THE NIPPEL!!!!“

Die Fans sind begeistert von der Message der BTN-Darstellerin und auch wir finden ihren Einsatz für mehr Gleichberechtigung toll!