"Bridgerton": Stirbt Queen Charlotte in Staffel 3?

Wenn "Bridgerton" sich auch weiterhin nach den wirklichen historischen Ereignissen richten will, wird Queen Charlotte wohl bald sterben…

Bridgerton: Stirbt Queen Charlotte in Staffel 3?
Müssen wir uns in der dritten Staffel von "Bridgerton" von Queen Charlotte verabschieden? Foto: Liam Daniel / Netflix
Auf Pinterest merken

"Bridgerton" Staffel 3: Das Ende für Queen Charlotte?

Queen Charlotte (Golda Rosheuvel) war von Anfang an einer der beliebtesten Charaktere in "Bridgerton". Mit dem Spin-Off "Queen Charlotte: Eine Bridgerton-Geschichte" konnten Fans die Königin noch besser kennenlernen und haben sie noch mehr in ihr Herz geschlossen.

_____

DAS HAT ANDERE INTERESSIERT:

"Bridgerton": Alle Infos zu Staffel 3

Ed Sheeran: Gerichtsprozess-Krimi endlich vorbei!

Shoppen und sparen! Das sind die besten Tages Deals bei Amazon! *

_____

Nun wollen Zuschauer*innen noch mehr über Queen Charlotte erfahren, aber eine Theorie der Fans lässt vermuten, dass wir die Königin in der dritten Staffel von "Bridgerton" zum letzten Mal sehen könnten…

"Bridgerton" Staffel 3: Das Ende für Queen Charlotte?

Am Ende von "Queen Charlotte: Eine Bridgerton-Geschichte" erfahren wir, dass Charlottes Suche und Hoffnung nach einem ihrer Kinder, das einen Erben zeugen soll, endlich abgeschlossen ist – Prinz Edward teilt ihr mit, dass er eine Tochter erwartet. Diese ist keine andere als Königin Victoria! Ein Fan hat nun daraus gefolgert, dass dieses Ereignis bedeutet, dass der Ton von Queen Charlotte bald bevorsteht. Im wirklichen Leben starb die Königin im Dezember 1818. Königin Victoria wurde erst im Mai 1819 geboren, weshalb es sehr gut möglich ist, dass die beliebte Queen Charlotte in der dritten Staffel von Bridgerton stirbt.

So ganz sollten wir aber noch nicht die Hoffnung verlieren, dass wir die Königin länger sehen werden. "Bridgerton" ist nämlich nicht dafür bekannt, mit Daten so genau umzugehen. Staffel 2 spielt zum Beispiel im 1814, aber Anthony und Kate sind noch auf ihrer Hochzeitsreise in "Queen Charlotte". Also ist es möglich, dass die Verantwortlichen den Tod von Königin Charlotte auf einen späteren Zeitpunkt in der Serie verschieben oder sogar bis zum Ende dieser warten. 

Video Platzhalter
Video: Netflix