Bonnie Strange: So krass wurde sie betrogen

Bonnie Strange: So krass wurde sie betrogen
Bonnie Strange bekommt bald eine kleine Tochter

Model und Moderatorin Bonnie Strange war seit etwa einem Jahr in einer Beziehung mit Schauspieler Leebo Freeman. In Kürze erwartet sie sogar ihr erstes Kind von ihm. Doch, letzte Woche kam sein finsteres Geheimnis raus. Und jetzt liefern sich die beiden eine regelrechte Schlammschlacht in den Medien…

 

Smoochin a little #bunny nose🐰🙄😍🌊🌊

Ein Beitrag geteilt von Leebo Freeman (@leebothestampede) am

 

Das ist passiert

Laut der „BILD“ feierte Leebo Freeman im Berliner Sex-Club „KitKaT“ und betrog seine im neunten Monat schwangere Freundin Bonnie Strange mit dem Porno Model Lisa, die er danach ein zweites Mal getroffen haben soll. Seine Affäre gab dazu sogar ein Statement ab: „Ich hatte Sex mit Bonnie Stranges Freund. Ich wusste aber nicht, dass sie nichts davon weiß". Und kurz darauf bestätigte auch Bonnie Strange der Zeitung dieses Gerücht: „Ja, es ist leider wahr, Leebo hat mich betrogen. Es war immer meine allergrößte Horror-Vorstellung, dass mir so etwas in einer Beziehung passiert. Und schlimmer noch während der Schwangerschaft. Dann auch noch die Art, wie es passiert ist, dafür finde ich kaum Worte. Ich fühle mich gerade wie in einem Albtraum.“ Oh nein, die Arme! Das wünscht man echt niemandem…

 

Leebo sagt, Bonnie Strange lügt!

Glaubt man Leebo Freeman, verlief die ganze Story komplett anders. Gegenüber der „BILD“ erklärte er nämlich: „"Ich wollte unsere Probleme eigentlich nicht breittreten, aber lasse mich nicht als Lügner und Betrüger abstempeln. Ich bin schon lange nicht mehr mit Bonnie zusammen. Sie verletzte mich körperlich und seelisch. Bonnie drohte mit fürchterlichen Dingen, sollte ich sie alleine lassen.“ Über Bonnie behauptete er: „Sie will die Scheinwelt nach außen krampfhaft aufrechterhalten. Aber schaut man sich die Aufnahmen an, sieht man meine Distanziertheit. Ich wollte die Fotos nicht auf meinem Account posten, da ich niemandem etwas vorspielen möchte.“ Das einzige, das ihn noch hier hält ist sein ungeborenes Kind: „Um ehrlich zu sein, zähle ich die Tage bis zur Geburt, um hier rauszukommen. Ich möchte für mein Baby da sein, ich liebe es jetzt schon abgöttisch. Aber die Probleme mit Bonnie waren kaum aushaltbar." Krass…

 

The face you make when the weather won’t decide if it’s spring or not #😎 v #🤔

Ein Beitrag geteilt von Leebo Freeman (@leebothestampede) am

 

Doch Bonnie Strange hält dagegen!

„Wir haben jeden Tag im selben Bett geschlafen, in derselben Wohnung, Arm in Arm … Wenn es einen Streit gab, hat Leebo, je nach Tagesform, plötzlich für ein paar Stunden behauptet, dass wir nicht mehr zusammen seien. Jetzt weiß ich auch wieso“, widerlegt das Model die Anschuldigungen ihres Ex-Freundes. „Wahrscheinlich kann man dann solche Dinge besser mit seinem Gewissen vereinbaren, wenn man so tut, als wäre man getrennt. Wie sonst kann man schamlos Sex mit einer Anderen in der Öffentlichkeit haben, während sich die schwangere Frau zu Hause fragt, wo ihr Freund ist.“

 

So geht es für die werdende Mami weiter

Welche der beiden Aussagen stimmt, wissen leider nur Leebo Freeman und Bonnie Strange. Sie zog auf jeden Fall einen klaren Schlussstrich und löschte alle Pics von ihrem Ex-Freund auf Instagram. Der Fokus liegt für sie jetzt voll und ganz auf der Geburt ihrer kleinen Tochter. Ja, es wird ein Mädchen, wie die 31-Jährige erst verriet! Die Kleine kann sie hoffentlich über den schmerzlichen Vorfall hinwegtrösten.

 

sending sms 💄

Ein Beitrag geteilt von Bonnie Strange (@bonniestrange) am

 

 

Throwback: Hier könnt ihr Bonnie Stranges coole Antworten aus einem Interview mit BRAVO Web TV sehen!