The Big Bang Theory: Sheldon Cooper bekommt eine eigene Serie!

The Big Bang Theory: Sheldon mit eigener Serie!
Sheldon gibt es wohl bald auch alleine im TV

The Big Bang Theory ist der Dauerbrenner im TV. Ich habe bestimmt jede Folge von den Freunden Leonard, Sheldon, Raj und Howard mittlerweile schon dreimal gesehen. Und es scheint so, als seien die vier nerdigen Genies eigentlich unzertrennlich - oder etwa doch nicht?

Sheldon Cooper ist der wohl beliebteste Charakter in der Serie. So beliebt, dass es bald ein TBBT Spin-Off geben soll, in dem die Jugendjahre des exzentrischen Wissenschaftlers weiter beleuchtet werden! Verlässt er dafür jetzt die Hauptshow?

 
 

TBBT Spin-Off: Darum geht es in Sheldon Coopers eigener Serie!

Sheldons chaotische Familienverhältnisse wurden bei TBBT schon einige Male beleuchtet. In seiner eigenen Serie würden wir demnach noch mehr über das hochbegabte Kind, seine superreligiöse Mutter Mary, seinen verstorbenen, alkoholkranken Vater und das Leben im Bundesstatt Texas erfahren. Auch seine Zwillingsschwester Missy sowie der ältere Bruder George und seine Großeltern sollen in dem Spin-Off vorkommen. 

Klingt alles ein wenig nach "Malcolm mittendrin" im Big Bang Theory-Universum, wenn ihr mich fragt. Jim Parsons, der Sheldon Cooper bei TBBT verkörpert, würde sein jüngeres, 12-Jähriges Ich übrigens (logischerweise) nicht selber spielen. Wer den jungen Sheldon spielt, ist noch nicht bekannt. Parsons wirkt in der neuen Serien aber trotzdem mit: Er wird die Show, gemeinsam mit den Machern von TBBT, produzieren. 

Es wird erwartet, dass der Sender CBS demnächst eine Pilot-Folge zum Big Bang Theory Spin-Off bestellt. Der "normale" Sheldon wird dem Original also weiterhin erhalten bleiben :)

Jetzt BRAVO News kostenlos bei WhatsApp und im Facebook Messenger!