BibisBeautyPalace: Schlimmer Zwischenfall während der Schwangerschaft

Bibi kann es kaum abwarten, Mama zu werden
Bibi kann es kaum abwarten, Mama zu werden

Seit BibisBeautyPalace und Julienco wissen, dass sie Eltern werden, ist im Leben der zwei YouTuber nichts mehr so, wie es war. Jetzt sprach Bibi in ihrem neusten Video über den furchtbarsten Moment ihrer bisherigen Schwangerschaft.

 

BibisBeautyPalace: So sehr fordert sie das Baby jetzt schon

Bibi ist im 5. Monat schwanger. Auf YouTube erzählte die Influencerin jetzt, wie krass sie und ihr Körper sich in dieser Zeit verändert haben: Sie hat ständig Durst, sie wurde von schlimmer Übelkeit geplagt – und ihr wachsen plötzlich Haare am Bauch. Außerdem gab es eine Zeit, da war sie so richtig schnell genervt – ganz untypisch für die immer gut gelaunte Blondine. „Das war eine Phase, wo ich sicher anstrengend war“, sagt sie. Und einer hat es natürlich besonders abbekommen: Julienco, der zukünftige Papa von ihrem Baby. „Aber Julian ist damit zum Glück mega chillig umgegangen“, erklärt die 25-Jährige. Auch wenn es anstrengend klingt - all diese Symptome sind ganz normal bei einer Schwangerschaft. Doch es gab einen Vorfall, der BibisBeautyPalace und Julienco so richtig schockte!

 

Bibis schlimmster Moment während der Schwangerschaft

Schließlich spricht Bibi von einem Zwischenfall, der sie kurzzeitig echt aus der Bahn geworfen hat. Es ist auch der Grund, warum sie ihre Schwangerschaft erst so spät mit den Fans geteilt hat! „Ich hab plötzlich so ein komisches Stechen in meinem Unterleib gehabt. Es hat einfach nicht aufgehört“, erzählt die Kölnerin. Sie legte sich auf die Couch und hoffe, dass die Schmerzen weggehen. Irgendwann musste Bibi dann aber ganz dringend auf die Toilette. Und was sie dann sah, schockte die 25-Jährige zutiefst: „Es kam einfach Blut raus. Und dann hab ich halt echt sau Panik bekommen. Ich musste so heulen, weil ich so Angst hatte, das irgendwas sein kann!“ Oh nein!

 

Das ist der Grund für die Blutungen

Julian zögerte keine Sekunde und brachte seine Freundin sofort ins Krankenhaus. Dort wurde Bibi gründlich durchgecheckt, doch die Ärzte konnten nicht herausfinden, woher die Blutungen kamen. Trotzdem durfte Bibi aufatmen: Dem Baby ging es super. Erst der Frauenarzt stellte ein paar Tage fest, was mit Bibi nicht stimmte: „Normalerweise sitzt die Plazenta über dem Baby und bei mir lag sie halt komplett unten“, erklärte die Bald-Mami im Video. Und da die Plazenta zu einem großen Teil aus Blut besteht, kann es zu Blutungen kommen.

 

Bibi und Julian können aufatmen

Die darauffolgende Woche musste Bibi bei allem, was sie machte, mega vorsichtig sein. Sie durfte sich nicht bücken und gar nichts heben! Und es hat geholfen: Inzwischen ist alles so, wie es sein soll. Die Plazenta ist wie durch ein Wunder von selbst an den richtigen Platz in Bibis Bauch gewandert. Zum Glück hat die YouTuberin auch die Übelkeit und ihre genervte Phase längst überstanden: „Im Moment ist alles mega gut. Ich hab mich selten so gut gefühlt und ich bin durchgehend gut gelaunt“, sagt sie erleichtert. Jetzt können sich BibisBeautyPalace und Julienco endlich ungestört auf ihren kleinen Schatz freuen!