"Berlin - Tag und Nacht": Kim schockiert alle mit ihrem Verhalten

Berlin Tag und Nacht Kim
Kim verfällt bei BTN in alte Muster...

"Berlin - Tag und Nacht"-Kim hatte es in den letzten Wochen nicht leicht. Ihre alte Clique um Jacky, Nik und Pascal hat sie verstoßen und teilweise schlimm gemobbt. Nun hat Kim endlich neue Freunde in einer Theater-AG gefunden, doch die "heile Welt" ist nicht von langer Dauer...

 

"Berlin - Tag und Nacht": Manipuliert Kim erneut andere Menschen?

Kim ist bei "Berlin - Tag und Nacht" nun Mitglied in der Theater AG und freut sich, dass sie wieder Anschluss gefunden hat. Für die nächste Aufführung hat sie jedoch nur eine Nebenrolle bekommen – das passt ihr gar nicht. Sie möchte die Hauptrolle. Unter dem Vorwand, dass es doch viel angenehmer wäre die Nebenrolle zu spielen, da nicht so viel Druck auf einem lastet, überredet sie ihre Freundin mit ihr zu tauschen. Ist dieses manipulative Verhalten anderen Menschen gegenüber nicht geanu der Grund, weshalb Kim Streit mit ihrer alten Clique hat? 

Alle News zu Berlin - Tag und Nacht - hier klicken

 

"Berlin - Tag und Nacht": Kim zahlt den Preis für ihr Verhalten

Für Jacky, die dieses Gespräch zufällig belauscht hat, ist klar: Kim hat sich kein bisschen gebessert und manipuliert bei "Berlin - Tag und Nacht" weiterhin alle Menschen um sich herum. In der WG erzählt sie Pascal und Nik davon – doch die wollen davon nichts wissen und lieber Jackys Geburtstag feiern. Später bei der Aufführung der Theater AG wird Kim allerdings erneut bloßgestellt. Doch wie, warum und vor allem: von wem? Das erfahren wir ab 19 Uhr bei "Berlin - Tag und Nacht" auf RTL 2.