„YOU”: Krasse Beichte von Penn Badgley

Wir konnten es alle kaum erwarten, dass die zweite Staffel von "YOU" auf Netflix erscheint. Die ist jetzt aber ja endlich da. Allerdings hat Hauptdarsteller Penn Badgley jetzt eine heftige Info rausgehauen...

„YOU”: Krasse Beichte von Penn Badgley
Penn Badgley spielt die Hauptrolle in "YOU"
 

Penn Badgley hatte mit seine "YOU"-Rolle zu kämpfen

Schon nach der ersten Staffel erklärte "YOU'"-Darsteller Penn Badgley ehrlich, dass die Rolle des Stalkers und Mörders Joe ziemlich krass für ihn war. Er ging sogar soweit zu sagen, dass er den Charakter hasst und hofft, er würde "von einer schwarzen Frau umgebracht". Zunächst hatte der "Gossip Girl"-Star sogar sehr mit sich gehadert, ob er die Rolle überhaupt annehmen soll. Total verständlich, wer will sich schon in so einen Menschen versetzen. Trotzdem sind wir froh, dass der Schauspieler sich dafür entschieden hat. Denn er spielt wirklich mega gut und wir alle lieben die Netflix-Serie "YOU", von der es seit Ende Dezember sogar schon eine zweite Staffel gibt.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Der "YOU"-Darsteller ist von sich selbst schockiert

Als Penn Badgley letztens in der "The Late Show" zu Gast war, sprach er mit Moderator Stephen Colbert über seine creepy Rolle in "YOU". Vor allem fände er es krass und schockierend, wie schnell er sich in Joe verwandeln könne: "Eigentlich stehe ich nur da und starre vor mich hin und die ganze Crew ruft ‚Oh! Wow, Mann. Das ist phänomenal. Das ist so creepy.‘ Und ich habe nichts gemacht." Da der Darsteller ja eh kein Fan seines Seriencharakters ist, ist das sicherlich kein Kompliment für ihn. Andererseits spricht das ja auch nur für ihn und sein krasses Talent, oder?👌🏻

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .