WM-Zimmerverteilung: Schweini & Poldi müssen getrennt schlafen!

Best Buddys: Die beiden sind seit Jahren BFF!

Die geheime Zimmer-Liste verrät, welche Kicker sich das Haus teilen!

Es klingt nach einer coolen Klassenfahrt.

Alle deutschen National-Kicker wohnen zusammen im WM-Camp "Campo Bahia", verbringen die Abende oft gemeinsam und reden viel miteinander.

"Mit Spaß und guten Gesprächen kann man den Druck der nächsten Spiele etwas zurückschrauben und Kraft tanken", verrät Poldi.

Bundestrainer Jogi Löw (54) hat die Truppe in vier WGs aufgeteilt.

Fies: Lukas Podolski (29) und Bastian Schweinsteiger (29) wurden getrennt! Aber warum?

Lustig: bastian postet ein Selfie mit dem schlafenden Lukas auf Facebook!
Lustig: bastian postet ein Selfie mit dem schlafenden Lukas auf Facebook!

 

Poldi und Schweini: Freunde seit 10 Jahren

RÜCKBLICK:

Die beiden Spaßvögel sind eng befreundet, standen vor genau zehn Jahren das erste Mal gemeinsam auf dem Fußballplatz. Beide kickten damals für die U21-Nationalmannschaft gegen die Schweiz.

Zur WM 2006 wurden sie das deutsche Traum-Duo. Die Jungs brachten Stimmung in die Mannschaft und begeisterten Fans und Medien. Und auch heute haben die Kicker viel Blödsinn im Kopf!

Hat sie Jogi getrennt, damit sie nicht zu abgelenkt sind?

 

Die geheime Zimmer-Liste der Naional-Elf:

Haus 1:

Bastian Schweinsteiger, Kevin Großkreutz, Benedikt Höwedes, Julian Draxler, Thomas Müller, Matthias Ginter

Haus 2:

Per Mertesacker, Lukas Podolski, Mesut Özil, Sami Khedira, Jérôme Boateng, Ron-Robert Zieler

Haus 3:

Philipp Lahm, Mats Hummels, Erik Durm, Manuel Neuer, Christoph Kramer

Haus 4:

Miroslav Klose, Mario Götze, André Schürrle, Roman Weidenfeller, Toni Kroos, Shkodran Mustafi

Lustig: Schweini, Mertesacker, Kahm und Klose sind als "Hausmeister" für die Ordnung und die jüngeren Spieler zuständig.

 

Selfie-Alarm: Check die große WM-Foto-Galerie mit den privaten Pics der deutschen Fußballer.