Wankband: Mit Selbstbefriedigung dein Smartphone aufladen!

Wankband
Strom durch SB?

Porno-Unternehmen "Pornhub" hat am Wochenende ein neues Gadget zum Energiesparen vorgestellt: das Wankband (deutsch: Wichsband). 

Ja, du hast richtig gelesen: Wichsband! Wenn man das Wankband trägt und man(n) sich einen runterholt, dann wird durch die Auf- und Abbewegungen Energie in Strom umgewandelt und gespeichert. Durch einen USB-Anschluss kann man dann danach sein Smartphone mit dieser gespeicherten Energie aufladen! 

In einem Video wird gezeigt, wie das Wankband funktionieren soll:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

In den nächsten Monaten soll eine Beta-Phase starten, bei der man sich als Tester für das Wankband anmelden kann.