Selbstgemachte Valentinsgeschenke: 6 geniale DIYs

Am 14. Februar ist Valentinstag! Du hast noch kein Geschenk für deinen Schatz oder deine beste Freundin? Kein Problem! Wir verraten dir, wie du mit wenig Zeit und wenig Geld ein super schönes Valentinsgeschenk zaubern kannst. Über diese sechs selbstgemachten Valentinsgeschenke freut sich garantiert jeder:

Valentinsgeschenke für die Liebsten: schön, günstig und selbstgemacht!
Valentinsgeschenke für die Liebsten: schön, günstig und selbstgemacht!
 

Süße Botschaften

Das brauchst du:

  • Tonpapier in DIN A3 
  • Origami-Papier 
  • Tesa
  • Kleber 

So geht's:

  1. - 4. Falte aus verschiedenen Origami-Papieren acht kleine Briefumschläge. Die Falt-Anleitung siehst du auf den Bildern. Kleb anschließend die Briefumschläge auf das Tonpapier. Nun kannst du in jeden der Umschläge süße Botschaften an deine Liebsten stecken. 
 

Sag mal "Danke"!

Das brauchst du:

  • Merci-­Schokolade 
  • Origami-Papier 
  • Schere
  • Tesa
  • Kleber
  • Sprüche (ausgedruckt) 

So geht's:

  1. Schneide ein Stück des Origami-Papiers in der Größe des oberen Teils der Merci-Schokolade ab. 
  2. Umwickle die Schokoriegel mit unterschiedlichem Origami-Papier. Schneide die ausgedruckten Sprüche aus und kleb sie oben mittig auf das Origami-Papier. Kleb auf den Deckel der Schachtel ein hübsches Foto von dir, einen Spruch oder eine kleine Zeichnung – fertig! 
 

Herzchen-Karte

Das brauchst du:

  • Tonpapier in DIN A4
  • Knöpfe
  • Bleistift
  • Heißkleber 

So geht's:

  1. Falte das Tonpapier in der Mitte und zeichne ein Herz auf die Vorderseite.
  2. Füll das Herz mit Heißkleber aus.
  3. Kleb die Knöpfe in verschiedenen Farben und Größen herzförmig auf. 
 

Glückskeks

Das brauchst du:

  • Filz
  • Tonpapier
  • Schere
  • Bleistift
  • Nadel
  • Faden 
 

So geht's:

  1. Schneide aus dem Filz einen Kreis (ca. 10 cm Durchmesser) aus.
  2. Falte den Kreis zweimal
  3. Fahr einmal fest mit dem Finger über den Falz.
  4. Entfalte den Kreis einmal und zeichne eine Linie entlang des Falzes. Lass ca. 1 cm zum Rand frei.
  5. Näh nun entlang der Bleistiftlinie. Dreh das Ganze auf links, sodass es aussieht wie ein echter Glückskeks. 
  6. Steck deine Tonpapier-Botschaft in den Keks
  7. Näh anschließend die Ränder zusammen. 
 

Tea-Bag with Love

Das brauchst du:

  • Teefilter
  • Tee
  • Tonpapier 
  • Schere
  • Nadel
  • Faden
  • Stift 

So geht's:

  1. Schneide aus dem Teefilter zwei identische Herzen aus. 
  2. Näh die Hälften zusammen.
  3. Lass ein Loch, durch das du den Tee einfüllst. Am besten mit einem Trichter. Dann ganz zunähen. 
  4. Tonpapier zuschneiden, falten und Botschaft daraufschreiben. Faden ans Tee-Herz nähen und das andere Ende ans Papier kleben.
 

Buchecke

Das brauchst du:

  • Origami-Papier
  • Schere
  • Tesa 
 

So geht's:

  1. Halbier eines der Origami-Papiere. 
  2. Falte die Hälfte der Länge nach
  3. Klapp beide Seiten in der Mitte nach oben. 
  4. Schlag die Ecken nach innen, sodass es aussieht wie ein Herz. 
  5. Befestige das Herz mit einem Streifen Tesafilm. Fertig ist dein süßes Lesezeichen.