DIY: So pimpst du deine Sneaker für den Sommer!

Der Sommer kommt und du willst mit coolen Schuhen punkten? Kannst du! Wir zeigen dir, wie du deine Schuhe aufpeppen kannst. 

Redakteurin Tanja zeigt dir, wie du ganz leicht deine Schuhe sommertauglich machen kannst.
Redakteurin Tanja zeigt dir, wie du ganz leicht deine Schuhe sommertauglich machen kannst.
 

Glitzer-Sneaker

 

Du brauchst:
• 1 Paar Stoff-Sneaker
• Textilkleber
• Glitzer-Steinchen 

 

So geht's:
1  Verteil Kleber-Tupfen auf dem gesamten Schuh. 
2  Drück die Glitzer-Elemente auf den Kleber-Tupfen fest. 

 

Candy Sprinkles

 

Du brauchst:
• 1 Paar Stoff-Sneaker
• Textilfarben 

So geht's:
1  Mal mit den Textilfarben deiner Wahl kleine, bunte Striche auf
die Sneaker. Und schon sind sie fertig, deine neuen (alten) Candy-­Sprinkles-Treter. 

 

Sneaker mit Goldnieten

Du brauchst:
• 1 Paar Chucks
• goldene Nieten und Schnürsenkel
• Allzweck-Kleber 

So geht's:
 1  Streich die Kappe der Chucks mit Kleber ein. 
 2  Befestige die Nieten daran. Fädle dann die goldenen Schnürsenkel ein. Fertig ist der goldene Nieten-Traum. 

 

Knopf auf Knopf

 

Du brauchst:
• 1 Paar Chucks
• Textil- und Allzweck-Kleber
• Knöpfe in verschiedenen Größen, Farben und Formen 

So geht's:
 1  Kleb mit dem Textil-Kleber eine Reihe Knöpfe entlang der Schnürsenkel-Ösen. 
 2 & 3  Mit dem Allzweck-Kleber befestigst du verschiedene Knöpfe auf der Kappe der Schuhe.

 

Good Luck-Schuhe 

Du brauchst:
1 Paar Sneaker • Schere • Bleistift • Glitzer-Moosgummi 

Bildunterschrift eingeben

So geht's: 
1  Zeichne ein Motiv deiner Wahl (Klee-
blatt, Herz, Stern etc.) auf die Rückseite des
Moosgummis in deiner Lieblingsfarbe.
2  Schneide es aus. 
3  Piks von unten zwei parallele Löcher in dein Motiv. 
4  Fädle die Schnürsenkel der Sneaker von unten nach oben durch das eine Loch und geh durch das andere wieder nach unten. Zum Schluss fädelst
du die Schnürsenkel wieder in die Sneaker ein, sodass sich dein Motiv vorn mittig auf dem Schuh befindet. 

Das könnte dich auch interessieren: