"Twilight"-Darsteller Gregory Boyce an Überdosis gestorben

Aus der Serie: Die traurigsten Promi-Tode 2020

Auch in diesem Jahr mussten wir uns bereits von einigen großen Musikern/innen, Schauspielern/innen, Sportlern/innen und anderen Stars verabschieden. In unserer Galerie erfährst du, welche Promis 2020 gestorben sind.✝︎

9 / 22
Die traurigsten Promi-Tode 2020 Gregory Boyce
Foto: Getty Images

Nach "Twilight" wurde es ruhig um den Star, der darin Bellas und Edwards Mitschüler Tyler Crowley spielte, denn er entschied sich eine Ausbildung zum Koch zu machen. Auch in der Liebe lief es gut und er hatte eine feste Beziehung mit seiner Freundin Natalie Adepoju. Daher kam es für seine Familie und Freunde völlig unerwartet, dass Gregory Boyce (30) und seine Freundin am 13. Mai 2020 Tod in seinem Appartment aufgefunden wurden. Sie starben an einer Kokain-Überdosis.