X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Bild 4 / 11

Traurige Filme: Wie durch ein Wunder

Nach einem Unfall verliert Charlie (Zac Efron) seinen jüngeren Bruder Sam (Charlie Tahan), um den er sich wie ein Vater gekümmert hat. Er kommt mit diesem krassen Verlust nicht klar und sieht Sam seit der Beerdigung in Geister-Gestalt. Die beiden reden jeden Tag miteinander und Charlie verspricht Sam, ihn niemals alleine zu lassen. Da Charlie sonst niemanden in seinem Leben hat, zieht er sich zurück, um den kompletten Fokus auf seinen verstorbenen kleinen Bruder zu legen. Fünf Jahre später lernt er zufällig die lebensfrohe Seglerin Tess kennen. Die beiden verstehen sich sehr gut, doch Tess steckt in großer Gefahr … "Wie durch ein Wunder" ist wirklich ein trauriger Film. 😕